Innovative Stellensuche made in Münster

Print Friendly, PDF & Email

Job- und Mitarbeitersuche mit mehr Spaß, Entspannung und Würze: Das ist das Versprechen, das das neue Jobportal job-kaffee.de Arbeitnehmern und Arbeitgebern macht. Das münsterische Startup ist zum 1. Juli hin gestartet und legt besonderen Wert auf Optik, Nutzerfreundlichkeit und zielgruppengerechte Ansprache.

Foto: Westfalium

Wie bei anderen Portalen auch können Jobsuchende über eine Stichwort- und Filtersuche deutschlandweit nach dem Traumberuf ihrer Wahl suchen. Die entsprechenden Anzeigen werden jedoch nicht nur im Portal ausgespielt, sondern auch bei Facebook, Instagram und Google beworben. Hinzu kommen etwaige regionale und deutschlandweite Partnerportale. „Auf diese Weise erzielen wir eine hohe Reichweite auf die einzelnen Stellenangebote, auch wenn unser Portal selber noch keinen hohen Bekanntheitsgrad hat“, erklärt job-kaffee.deGeschäftsführer Moritz Gebhardt das Konzept. „Wir gehen damit auch noch einmal andere Wege als andere Portale und versuchen mit geringen Möglichkeiten, mehr Berührungspunkte zu generieren.“

Arbeitgeber können für ihre Anzeigen per speziell programmierten What-You-See-Is-What-You-Get-Baukasten Google-optimierte Landingpages erstellen oder ganz einfach ein PDF hochladen. Einbindung von beispielsweise 360°-Videos ist problemlos möglich. Und sollte es doch einmal Schwierigkeiten geben, steht ein Online-Chat zur Verfügung, über den schneller Support gewährleistet wird.

Die Idee für job-kaffee.de kam Gebhardt bereits Anfang 2017. In der Firma, in der er als Angestellter arbeitete, wurden neue Mitarbeiter gesucht. „Ich habe mitbekommen, dass unsere Unternehmensleitung sehr viel Geld und Ressourcen in die Suche nach Personal investiert hatte – und das nur mit mäßigem Erfolg. Da wurde mir klar, dass es gerade in Großstädten wie Münster wahrscheinlich noch nie so schwierig gewesen ist, qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Die Idee war es, ein Angebot zu kreieren, das ein Stück weiter geht und out-of-the-box mit einem besseren Preis-Leistungsverhältnis denkt.“

Entwickelt wurde job-kaffee.de ab September 2017 mit einem sechsköpfigen Team aus Programmieren, Designern und Suchmaschinenoptimierungs-Experten. Derzeit arbeitet job-kaffee.de an interaktiven Online-Bewerbungstrainings via Webcam oder automatisierten Bewerbungs-Lektoraten.

job-kaffee.de, Tel. 0251/92260704, www.job-kaffee.de

Weitere Informationen zum Job-Kaffee gibt es in der aktuellen Sonderausgabe “Bildung und Karriere” des Magazins Westfalium, erhältlich ab sofort im regionalen Zeitschriftenhandel.


 

 


Deine Meinung ist uns wichtig

*