Kabarett im Schlossgarten Münster – wie man der Hitze trotzt

Print Friendly, PDF & Email

Hochsommerliche Temperaturen mitten im Mai – die Münsteraner genießen das Sommerwetter – sei es mit einem Eis im Park oder bei einer Abkühlung im Sandruper See. Die Hitze macht aber auch einigen ordentlich zu schaffen. Um auch bei großer Sommerhitze Veranstaltungen im Freien genießen zu können – zum Beispiel das Kabarett im Schlossgarten Münster -, sollte man die folgenden Tipps beherzigen.

An Sonnenschutz denken

Sommer macht Spaß – keine Frage. Doch wenn das Thermometer die 30-Grad-Marke knackt, kann es anstrengend werden. Wenn die Sonne vom Himmel strahlt, sollte niemand auf ausreichenden Sonnenschutz verzichten – auch eine Sonnenbrille ist Pflicht, denn die Augen müssen ebenfalls vor der schädlichen UV-Strahlung geschützt werden. Und wer seine Sommerkleidung mit Bedacht wählt, gerät weniger ins Schwitzen.

Richtig anziehen

Kleidung aus Naturfasern ist atmungsaktiv und kühlt. Das gilt vor allem für Leinen, aber auch für Seide und Baumwolle. Helle Farbtöne sind dunklen vorzuziehen, denn sie reflektieren das Sonnenlicht. Kleider, Hosen und Shirts dürfen auch ruhig etwas lockerer sitzen, das verhindert nämlich, dass sich die Hitze zwischen Körper und Stoff staut. Auch sind Schuhe aus Kunststoff nichts für heiße Tage – in ihnen schwitzen die Füße viel zu schnell. Der Gesundheitsversand Avena bietet in seinem breiten Sortiment neben bequemer Kleidung und diversen Alltagshelfern auch Sommerschuhe mit Klimaporen und leichten Sohlen an, die sich an heißen Tagen besonders angenehm an den Füßen anfühlen.

Ausreichend trinken

Der Mensch benötigt durchschnittlich zwei Liter Flüssigkeit am Tag – an sehr heißen Tagen darf es auch ruhig mehr sein, schließlich schwitzt man viel. Dabei verliert der Körper nicht nur Flüssigkeit, sondern auch Mineralstoffe und Spurenelemente. Mit speziellen Mineraldrinks und bestimmten Lebensmitteln wie grünem Gemüse oder Nüssen lassen sich die Speicher wieder auffüllen.

Kabarett im Schlossgarten: Das erwartet die Zuschauer

Wer diese Tipps beherzigt, kann den Sommer rundum genießen und ohne Bedenken an Veranstaltungen im Freien teilnehmen. Immer im Juni und Juli lockt das Kabarett im Schlossgarten zahlreiche Besucher an – und das schon seit 1995.

In diesem Jahr startet das Programm am 22. Juni 2018 mit dem Music-Comedy-Duo Rebecca Carrington und Colin Brown. Die Briten feiern in ihrer Show “10” gleich mehrere Jubiläen: zehn Jahre in Deutschland, zehn gemeinsame Bühnenjahre und 10 Jahre Ehe – immer mit dabei war das Cello Joe.

Am 29. Juni können sich die Besucher gleich auf zwei Darbietungen freuen. Die Improvisationstheatergruppe IMPRO 005 lässt das Publikum Regie führen – spontan und witzig setzt die Gruppe die Vorschläge der Zuschauer um. Musikalisch führt die A-cappella-Band Piccanto aus Salzburg durch den Abend. Bekannte Popsongs werden mit Elementen aus elektronischer Musik, Klassik und Jazz verfeinert.

Am 28. Juli trifft sich die Crème de la Crème der deutschsprachigen Slam-Poeten im Schlossgarten; die sechs erfolgreichsten Poetry Slammer Deutschlands werden dort gegeneinander antreten. Wer ist der Beste? Bei dieser Veranstaltung kürt natürlich das Publikum den Sieger des Best of Poetry Slam in Münster.

Informationen zu weiteren Veranstaltungen rund um das Kabarett im Schlossgarten, zu Eintrittspreisen und Veranstaltungszeiten gibt es auf der Website der Stadt Münster.


Bildrechte: Flickr 2013 06 02 Barockschloss + WWUni + Schlossgarten wolfgang schlüter CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*