Westfälisch Genießen auf Gut Kump

Print Friendly, PDF & Email

Hamm – Mit Kreativität und frischen Produkten von Züchtern und Erzeugern der Umgebung schlagen Hendrik und Sabrina Wilms-Schulze Kump auf ihrem Gut  Kump beiHamm die Brücke zwischen bewährter kulinarischer Tradition und neuer regionaler Esskultur.

Haus Kump – veranstalten auch die legendäre Landpartie – Foto: Haus Kump

Auf dem historischen Schulzenhof finden Genießer eine Küche, die gekonnt Region und Jahreszeiten widerspiegelt. Für diese vorbildliche Pflege und Weiterentwicklung der westfälischen Küche verlieh die Initiative Westfälisch Genießen Ende Februar das gleichnamige Gütesiegel an Hendrik Wilms-Schulze Kump.

Haus Kump ist jetzt auch Mitglied der renommierten Gruppe “Westfälisch Genießen”: Foto: Westfälisch Geniessen

Der 1298 erstmals urkundlich erwähnte historische Schulzenhof ist heute ein angesehenes Hotel-Restaurant und eine beliebte Location für Feiern und Events. Mit dem Siegel „Westfälisch Genießen“ kann die Familie Wilms-Schulze Kump ihr Tun für die regionale Küche künftig noch stärker nach außen demonstrieren. Mittlerweile sind fast 30 ausgewählte Hotels und Restaurants in ganz Westfalen Mitglieder der Kulinarischen Initiative, die von Gütersloher Fleischwaren (Marten), der Großbäckerei Mestemacher sowie der Warsteiner Brauerei und Carolinen Brunnen gefördert wird. wg

Öffnungszeiten: täglich ab 12:00 (29.3. bis 3.4.2018 geschlossen),

Gut Kump / Kumper Landstr. 5 / 59069 Hamm-Kump

Telefon 02385.921260

www.gut-kump.de


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*