Weihnachtsgeschichten mit „Lotta“ und „Pippi“

Print Friendly, PDF & Email

Kreis Paderborn – Lotta aus der Krachmacherstraße kann wirklich fast alles. Aber wird es ihr auch gelingen, einen Weihnachtsbaum zu beschaffen, obwohl alle Bäume in der Stadt schon ausverkauft sind?

Kinder lauschen den Geschichten…. – Foto: Oliver Krato / Kreismuseum Wewelsburg

Pippi Langstrumpf hat alle Kinder in die Villa Kunterbunt eingeladen, um ihren Tannenbaum zu plündern. Hat das stärkste Mädchen der Welt wohl noch mehr Überraschungen auf Lager? Was Lotta und Pippi so alles in der Weihnachtszeit erleben erfahren Kinder ab sechs Jahren, wenn Museumspädagogin Beate Tegethoff am Samstag, 16. Dezember, um 17 Uhr „Weihnachtsgeschichten rund um den Tannenbaum“ von Astrid Lindgren vorliest.

Treffpunkt ist das Foyer des Historischen Museums des Hochstifts Paderborn. Einzuplanen für die Lesung ist etwa eine Stunde. Kuscheltiere, Kissen und Decken dürfen mitgebracht werden.

Eintritt: Erwachsene 3 Euro / Kinder/ermäßigt 1,50 Euro / Familienkarte 6 Euro | kostenlos mit Jahreskarte

Kartenreservierungen können unter der 02955 7622-0 vorgenommen werden.


 

 


Deine Meinung ist uns wichtig

*