„Romantic Garden“ auf Gut Remeringhausen

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Nur knapp 15 Minuten außerhalb von Stadthagen liegt – doch still verborgen in einer malerischen Parklandschaft – das Rittergut Remeringhausen, seit über 400 Jahren in Familienbesitz. Es öffnet auch in diesem Jahr wieder gleich für mehrere stilvolle Veranstaltungen seine Pforten. So auch zum Festival „Romantic Garden“ vom 12. bis zum 14. August 2016.

_DSC7349_V01_jm Remeringhausen 2

Das malerische Rittergut Remeringhausen dient vom 12. bis zum 14. August als Kulisse für das “Romantic Garden”-Parkfestival – Foto: Jörg Müller

Neben den altbekannten Gesichtern unter den 140 Ausstellern gibt es wieder viel Neues zu entdecken. Eine große Auswahl an Besonderem, Kuriosem, Nützlichem und Schönem bietet die bunte Mischung handverlesener Aussteller während des dreitägigen Parkfestivals. Hier finden die Besucher allerlei Dinge, die es nur an diesen drei Tagen und nur in Remeringhausen zu kaufen gibt: Antike schwedische Möbel, Porzellan und Silber gibt es ebenso wie französische Stoffe und altes Leinen, Ate-Ate-Korbwaren und Seide aus Indonesien, außerdem Designerkleidung, Hüte, Kaschmir- und Seidenschals und Ponchos aus Alpakawolle, auch Unikat- oder Naturperlenschmuck.

Altes Handwerk ist in Remeringhausen gleich mehrfach vertreten: Hier gibt es von einem Tischlermeister handgefertigte sogenannte Gästefässer zum Sitzen und Schlafen oder von der Firma Baumwerk aus einem Stamm gefertigte Möbelunikate. Ein altes, fast ausgestorbenes Handwerk, die Bürstenbinderei Seidel erfreut sich besonderer Beliebtheit und bietet Pinsel und Bürsten für jeden Bedarf. Ob Haarbürsten, Hundebürsten, Staubwedel oder Gemüsebürsten, hier findet man allerlei Nützliches. Hochwertige handgemachte Seifen fehlen ebenfalls nicht im Sortiment.

IMG_4815

Rund 140 Aussteller bieten beim “Romantic Garden” erlesen Waren an – von Kunsthandwerk bis hin zu Kleidung und Schmuck. Darüber hinaus gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und viele weitere unterhaltsame Aktionen – Foto: privat

Groß ist auch wieder das Angebot an Grünem und Blühendem: So gibt es diverse Rosensorten, von englisch bis historisch bieten unterschiedliche Rosenanbieter Duftendes für Rosenfreunde, aber auch Stauden, Kräuter und Gehölze, Wasser- und Schwimmpflanzen sowie Blumenzwiebeln. Wer eine Gartenberatung benötigt, kann sich inspirieren lassen von den Schaumburger Firmen Baumschule Zepernick und der Firma Wesemann, die jedes Jahr mit viel Aufwand gemeinsam einen neuen Gartentraum im Park des Rittergutes entstehen lassen. Hier können sich Gartenbesitzer inspirieren und beraten lassen und Ideen für den eigenen Garten mit nach Hause nehmen. Passend dazu gibt es Rosenpavillons, Rosenständer und -bögen, Pflanzschalen und Feuerobjekte sowie diverse andere Gartendekorationsartikel an verschiedenen Ständen.

Wer sich einfach nur entspannen möchte, kann dieses an unterschiedlichsten Ständen auf dem historischen Gelände, von Bratwurst und Bier über handgemachte Tortenkreationen und mediterrane Küche, auch hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Darüber hinaus gibt es Mandelgebäck aus der Toskana, vegane Brotaufstriche, diverse Käsesorten, Apfelchips und exklusive Lakritz-Spezialitäten, alles zum „Mit-nach-Hause-nehmen“. Begleitet wird das romantische Parkfestival wieder durch fröhliche und bunt verkleidete Stelzenläufer und Live-Musik an verschiedenen Plätzen. Am Sonnabend und Sonntag wird es außerdem jeweils um 14 Uhr eine Modenschau im Innenhof geben.

DSC_0681

Pflanzenfreunde kommen bei “Romantic Garden” besonders auf ihre Kosten – Foto: privat

Eine weitere Neuigkeit für Gartenfreunde: Um den historischen Park, der in den letzten Jahren zusehends unter den Veranstaltungen gelitten hatte, zu entlasten und langfristig zu schützen, haben Tania und Nicolaus von Schöning ihren Park in diesem Jahr wieder um ein Stück von knapp 20.000 Quadratmetern erweitert. Zwei Jahre lang wurde geplant, gebaggert und gepflanzt. Es entstand unter anderem eine mehrere hundert Meter lange Allee. Inspirationen dafür haben sie von diversen England-Reisen mitgebracht. Der Park ist nun noch weitläufiger und lädt an unterschiedlichsten Stellen zum Verweilen ein. Die Gäste sollen den Besuch des Parkfestivals als Genuss empfinden, immer wieder etwas Neues entdecken. Auch für gartenarchitektonisch Interessierte ist das Parkfestival somit eine Reise wert.

Der Eintritt zum Romantic-Garden-Parkfestival beträgt zehn Euro; Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre, Rollstuhlfahrer und Besucher in der Originaltracht des Schaumburger Landes haben freien Eintritt. Das vollständige Programm ist auf der Website des Ritterguts einsehbar.

Doch damit ist das Veranstaltungsjahr noch nicht vorbei: Nach der gelungenen Auftaktveranstaltung 2015 findet am 5. und 6. November 2016 der zweite Novemberklüngel auf dem Rittergut statt. Auch wenn das Rittergut Remeringhausen manchmal so verträumt scheint wie im Dornröschenschlaf, so schläft es doch nie …

„Romantic Garden“ Parkfestival, 12.-14. August 2016, Öffnungszeiten Fr u. Sa 10:00-19:00 Uhr, So 10:00-18:00 Uhr, Rittergut Remeringhausen, 31655 Stadthagen, Tel. 05725/701188, www.gut-remeringhausen.de


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*