Museumstag im Besucherbergwerk Ramsbeck

Print Friendly, PDF & Email

Bestwig- Ramsbeck – Das Sauerländer Besucherbergwerk Ramsbeck ist ein Bergbaumuseum mit Besucherbergwerk und Bergbauwanderweg. Seit seiner Eröffnung 1974 konnten über 3,3 Millionen Besucher begrüßt werden. Seit 2011 präsentierte es sich daher als Sauerländer Besucherbergwerk und wurde umfassend neu gestaltet. Es präsentiert sich als zentrales Schaufenster für Bergbau im ganzen Sauerland.

Museumstag im Besucherbergwerk Ramsbeck

Museumstag im Besucherbergwerk Ramsbeck

Im Zuge der Neugestaltung wurde die Kulturlandschaft über einen Themenweg in die museale Präsentation einbezogen. Nun können (fast) alle Facetten des Bergbaus hier erlebt werden: Landschaftprägung, Dorfbildänderung, Bergwerk unter wie über Tage, museale Präsentation der Lagerstätten sowie der technischen Entwicklung von der Handarbeit zur Mechanisierung und Maschinisierung. Der bereits im Frühmittelalter einsetzende Bergbau in Ramsbeck, die Investitions- und Spekulations-Phase des „Sauerländischen Kalifornien“ in den 1850ern sowie die Wirtschaftswunderzeit mit einem das Dorfbild stark verändernden Umbau des Industriebetriebes stellen überregional bedeutende Besonderheiten des im Museum Präsentierten Themas dar.

Am Museumstag bietet das Museum:

Eintritt über Tage sowie für die Führungen frei!
Eintritt unter Tage für alle ermäßigt!

Museumsführungen durch den Museumsleiter Dr. Siemers
ca. 10 Uhr
ca. 12 Uhr
ca. 14 Uhr
ca. 16 Uhr

Führungen Bergbauwanderweg durch unseren Fördervereins-Vorsitzenden Alfred Braun
ca. 11 Uhr
ca. 13 Uhr
ca. 15 Uhr

Nur an wenigen Museumsstandorten lässt sich einerseits die Einbettung des Museums in die Kulturlandschaft, andererseits die kulturlandschaftsprägende Kraft des Bergbaus als Museumsthema so umfassend erleben wie in Ramsbeck.

Bergbaumuseum Ramsbeck GmbH / Glück-Auf-Straße 3 / 59909 Bestwig-Ramsbeck

Telefon 02905-250

www.sauerlaender-besucherbergwerk.de


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*