Auf nach Borken: Zweiter Borkener Fahrradmarkt

Print Friendly, PDF & Email

Borken – Am Samstag, den 19. März 2016, steht Borken ganz im Zeichen des Fahrrades. In der Zeit von 10 bis 14 Uhr findet der Fahrradmarkt parallel zum Wochenmarkt auf dem Borkener Marktplatz statt. Im Mittelpunkt stehen Vorführungen und Mitmachaktionen rund ums Radfahren für Jung und Alt

Zweiter Fahrradmarkt: Borken ist am Wochenende ein attraktives Ausflugsziel

Zweiter Fahrradmarkt: Borken ist am Wochenende ein attraktives Ausflugsziel

Wer sich über Ausflugsziele in der weiteren Umgebung informieren will, wird an den Ständen der Tourist-Info Borken, des Fietsenbusses oder der Biologischen Station Zwillbrock sicherlich fündig. Zudem ist der Naturpark Hohe Mark – Westmünsterland mit seinem Infomobil, einem ehemaligem Feuerwehrfahrzeug, vor Ort und informiert über Freizeitmöglichkeiten in der Region. Am Stand der Radsportfreunde Borken können sich Besucher auf einem Ergo-Bike ausprobieren und verschiedene Preise gewinnen.

Unter dem Motto „Kein Fahrrad ohne Nummernschild“ bietet die Polizei Borken Borken die Möglichkeit, Räder direkt auf dem Marktplatz polizeilich registrieren und mit einen kleinen schwer ablösbaren Nummernschild versehen zu lassen. Auch wer mit einem frisch poliertem Fahrrad in die neue Radsaison starten möchten, ist auf dem Borkener Marktplatz richtig aufgehoben. Gegen eine Spende werden dort Räder von Jugendlichen geputzt. Ein besonderer Höhepunkt bildet ein Segway-Parcours, bei dem Besucher dieses Fortbewegungsmittel kostenfrei ausprobieren können.

Bei einem Segway handelt es sich um ein elektrisch angetriebenes Gefährt, bei dem eine Person auf einer Plattform mit zwei Rädern steht und das über eine Lenkstange gesteuert wird.

Über die neuesten Trends informieren Borkener Fahrradhändler. Dabei stehen insbesondere E-Bikes im Mittelpunkt. Auch alternative Fortbewegungsmittel wie Rollfietsen, Paralelltandems oder Elektromobile werden umfangreich vorgestellt. Verschiedene Formen der Mobilität werden zudem am Stand der Regionale 2016 Agentur präsentiert. Am zum Messestand umfunktionierten Lasten und Transportrad „RUDI“ halten die Mitarbeiter insbesondere Informationen zum geplanten Radschnellweg „Regio.Velo“ zwischen Velen und Isselburg bereit.

Programmpunkte, Aussteller:

  • Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Borken (ADFC)
  • Naturpark Hohe Mark Westmünsterland
  • Biologische Station Zwillbrock (Flamingoroute)
  • Fietsenbus mit Informationsstand (RVM)
  • Tourist-Info Borken
  • REGIONALE 2016 Agentur: Informationen zum Radschnellweg Regio.Velo
  • Sanitätshaus Beermann
  • 2Rad Busch: Neue Radtrends
  • Polizei Borken: Infostand und Codier-Aktion
  • BARMER Ersatzkrankenkasse
  • Kostenfreier Segway-Parcours
  • Einrad-Vorführungen
  • Sanitätshaus Splitthoff
  • RSF Radsportfreunde Borken
  • Verlosungsaktionen
  • Wochenmarkt
  • Fahrad-Putz-Aktion

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*