Nach Maß: Brillengestelle vom Designer

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Der Londoner Designer Tom Davies fertigt Brillengestelle – in Handarbeit, nach den individuellen Maßen und Wünschen der zukünftigen Träger. In Deutschland sind die Maßanfertigungen nur über wenige ausgewählte Optiker zu bekommen. Ralf Schlattmann in Borken ist einer davon.

Jedes Detail wird genau vermessen, so dass ein Gestell entsteht, dass exakt für den Träger bestimmt ist. - Foto: Westfalium

Jedes Detail wird genau vermessen, so dass ein Gestell entsteht, dass exakt für den Träger bestimmt ist. – Fotos: Westfalium

Die Auswahl der richtigen Brille kann eine Qual sein: Das eine Gestell rutscht auf der Nase, das andere ist zu schmal oder zu breit, die Bügel sind zu lang oder zu kurz, die Nasenauflage passt nicht, und ist dann endlich ein gut sitzendes Gestell gefunden, hat es nicht die richtige Form beziehungsweise Farbe.

Der britische Designer Tom Davies hat jahrelang für große Firmen wie Tissot, Seiko, Fossil und Puma Brillengestelle entworfen und weiß um diese Schwierigkeiten. Deswegen gründete er 2002 seine eigene Firma, in der jede Brille nach den individuellen Maßen ihres künftigen Trägers maßgefertigt wird.

Viele Deatils können bestimmt werden: Form, Material und Farbe

Viele Details können bestimmt werden: Form, Material und Farbe

Der erste Schritt zur Tom Davies-Brille ist die Auswahl des zur Persönlichkeit des Trägers passenden Brillenform: Die Grundformen der Tom Davies-Kollektion können in Horn, Titan oder Baumwollacetat ausgeführt werden. Letzteres ist ein besonders hochwertiges biosynthetisches Material, dass sich durch angenehme Temperatur und Biegeelastizität auszeichnet. Dabei kann der Kunde jedes Tom Davies-Gestell in bis zu 30 Farben bekommen.

Nichts bleibt dem Zufall überlassen: Die Brillendesigner fertigen individuelle Gestelle.

Nichts bleibt dem Zufall überlassen: Die Brillendesigner fertigen individuelle Gestelle.

Nach der Auswahl von Form, Material und Farbe kommt die genaue Vermessung des künftigen Trägers: Mit modernster Technik und speziellen Vermessungsbrillen werden die Maße und Proportionen von Augen, Nase und Ohren, Kopfform und etwaige anatomische Unregelmäßigkeiten erfasst. Die Brillengestelle werden dann bei Tom Davies nach den Wünschen und den anatomischen Anforderungen einzeln handgefertigt. So ist jede Brille wirklich ein Einzelstück. Was auch daran zu erkennen ist, dass der Name des Besitzers in den Bügel eingraviert wird.

Augenoptik Schlattmann ist einer der Partner für den britischen Brillendesigner Tom Davis.

Augenoptik Schlattmann ist einer der Partner für den britischen Brillendesigner Tom Davis.

Mittlerweile hat Davies ein Netzwerk mit weltweit rund 1.000 Optik-Partnern aufgebaut. Einer der wenigen deutschen Partnerbetriebe von Tom Davies Deutschland ist Augenoptik Schlattmann in Borken. Dank einer speziellen Schulung und einer aufwendigen technischen Ausstattung – zu der auch die Vermessungsbrillen gehören
– kann Optikermeister Ralf Schlattmann genau die Informationen über den Kundenkopf liefern, die der britische Brillenhersteller braucht, um eine perfekt sitzende Sehhilfe zu fertigen.

Wenn alle Informationen an den britischen Hersteller übermittelt worden sind, bespricht Schlattmann mit einem Designer beim Hersteller, wie die Grundform des gewählten Modells modifiziert werden soll. Dabei werde nicht nur auf Bequemlichkeit und Funktionalität geachtet, sondern auch die ästhetische Qualität berücksichtigt, erklärt Schlattmann. „Schließlich soll die Brille die Persönlichkeit ihres Trägers betonen und abrunden.“ Natürlich nimmt der Borkener Optiker auch die Messungen vor, die für die Fertigung der Brillengläser nötig sind. Von der Auswahl des Brillenmodells und der Vermessung bis zur Lieferung der fertigen
Brille vergehen rund vier Wochen. Rund 550 Euro kostet ein Brillengestell von Tom Davies bei Augenoptik Schlattmann. Der britische Designer hat zu diesem Thema eine klare Meinung: „Du siehst die Welt und die Welt sieht dich durch deine Brille – also warum Kompromisse machen?“ wg

Öffnungszeiten: Mo-Fr 9:00-18:30 Uhr, Sa 9:00-13:00 Uhr

Augenoptik Schlattmann / Johanniterstr. 8 / 46325 Borken

Telefon 0286 – 3420

www.optik-schlattmann.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*