Weltklassik am Klavier: Marie Rosa Günther

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Abwechslungsreich und virtuos verspricht das Konzert der Reihe „Weltklassik am Klavier!“ am Sonntag, den 11. August um 17 Uhr mit dem Titel „Grenzenlosigkeit in der Musik!“ in der Orangerie des SportSchlosses Velen zu werden. Marie Rosa Günter – gefeierte Nachwuchspianistin -verzaubert ihre Zuhörer mit der Grenzenlosigkeit der Musik und ausgewählten Werken von Bach, Beethoven, Scriabin und Chopin.

Jung an Jahren und reich an Konzerterfahrung: Marie Rosa Günther verzaubert ihre Zuhörer mit ihrem virtuosen Spiel am Klavier. - Foto: Sportschloss Velen

Jung an Jahren und reich an Konzerterfahrung: Marie Rosa Günther verzaubert ihre Zuhörer mit ihrem virtuosen Spiel am Klavier. – Foto: Sportschloss Velen

Beethovens „Waldstein“-Sonate und Scriabins 5. Sonate – von ihm selbst als sein „bestes Werk“ bezeichnet – sind zweifellos monumental. Beiden gemeinsam ist, dass sie Grenzgänger sind und sich weit über den Rand der Extreme herauswagen. Beethoven lässt dabei auf magische Art und Weise die naturverbundene meditative Ruhe des 2. Satzes nahtlos in hereinbrechende Lichtstrahlen des 3. Satzes übergehen, um ihn dann zu einer orchestralen Größe zu steigern, die in ihrer Intensität und Länge für damalige Verhältnisse beinah unerhört scheint.

Dass Scriabins 5. Sonate durchaus ein Ausdruck von Ekstase und weltfremden Sphären ist, zeigt auch, dass er ihr einen Ausschnitt seines eigenen Gedichts „Poème de l´Exstase“ voranstellt, in dem er geheimnisvolle Mächte beschwört. Bachs Präludium und Fuge sowie Chopins Nocturnes bilden einen ausgleichenden Rahmen für diese beiden Monumente in einem spannenden Programm voll genialer Klaviermusik.

Marie Rosa Günter ist eine junge Pianistin, die bereits beachtliche Erfolge aufweisen kann. So gewann sie u.a. den internationalen Steinway Wettbewerb sowie den internationalen Grotrian Wettbewerb. Sie konzertierte bereits in Ländern wie Japan, Finnland, Russland, Holland, Italien, Frankreich ect. und wurde von verschiedenen Rundfunkanstalten wie z.B. NDR und WDR live gesendet. Momentan studiert Marie Rosa an der Hochschule für Musik und Theater Hannover bei Professor Goetzke nachdem sie zuvor Jungstudentin im IFF Hannover war. Des Weiteren besuchte sie zahlreiche internationale Meisterkurse, konzertierte bei renommierten Festivals und erhielt Stipendien von der Oscar und Vera Stiftung Hamburg, der deutschen Stiftung Musikleben, Gert Litfin Stiftung, Stiftung Braunschweiger Kulturbesitz sowie des Richard Wagner Verbandes.

Eintrittspreis: 20,00 Euro, Studenten: 15 Euro, Jugendliche bis 18 Jahren Eintritt frei

Reservierungen: telefonisch unter 04927 18 79 49 oder per Email an info@weltklassik.de,
Online-Kartenverkauf zzgl. VVK-Gebühren: www.reservix.de

SportSchloss Velen / Schloss 1 / 46342 Velen
www.weltklassik.de 

 

Speak Your Mind

*