Sauerland: Langlaufloipen sind gespurt

Print Friendly, PDF & Email

Winterberg – Endlich treten auch die Langläufer in Aktion: Seit Tagen schon rieseln immer wieder leichte Schneeschauer auf die Berge der Wintersport-Arena Sauerland nieder. Am Wochenende hat es endlich gereicht. Über 100 Loipenkilometer ziehen sich durch die Höhenlagen. Los geht’s mit klassischem Langlauf und Skating.

Frischen Schnee andrücken, vereiste Stellen auffräsen und exakte Linien zu ziehen, das ist eine Menge Aufwand. – Fotos: Wintersport-Arena Sauerland

Im Raum Bad Berleburg, Winterberg, Schmallenberg und Willingen sind die Loipenspurgeräte nun jeden Morgen unterwegs, um Spuren in den frisch gefallenen Schnee zu ziehen. Die Bedingungen sind je nach Höhe und Schneelage teils gut. Bis zu 20 Zentimeter Schnee liegen auf den Bergen. Im Laufe der Woche kündigen die Wetterdienste weiteren Neuschnee in den Höhenlagen an. In dem Zuge werden sich die Bedingungen verbessern. Westfeld, das einzige beschneite Skilanglaufzentrum der Region, hat bereits eine Menge Schnee produziert. Der Snow Park wird ab Mittwoch fertig präpariert den Gästen bereitstehen.

Auf den Langlaufloipen kann man die herrliche Landschaft genießen

Über Stunden hinweg arbeiten sich die Pistenbullyfahrer langsam durch die verschneite Bergwelt. Sie haben sich ganz bestimmten Qualitätsstandards verpflichtet. Beispielsweise, dass sie bei entsprechender Schneelage jeden Tag frisch spuren. Bis zu 500 Kilometer stehen in der Saison bereit.

Frischen Schnee andrücken, vereiste Stellen auffräsen und exakte Linien zu ziehen, das ist eine Menge Aufwand. Professionelle Loipenspurgeräte kosten um die 200.000 Euro und gehen für nur drei Loipen gehen je nach Wetterlage um die 1500 Euro an Spritkosten drauf. Ein Riesen-Aufwand, der zumindest auf direktem Wege nichts einbringt. Denn anders als in den Skigebieten, ist die Nutzung der Loipen grundsätzlich frei.

Um all das zu finanzieren, und die hohe Qualität zu sichern, haben die Verantwortlichen jetzt einen Verein gegründet. Der Beitritt ist freiwillig. Der Regelbeitrag ist auf 30 Euro pro Jahr festgesetzt. Wer bereits einem der Nordicsport-Arena angeschlossenen Verein angehört, zahlt nur zehn Euro. Eintreten kann jeder, der den nordischen Bereich und die ehrenamtlich arbeitenden Vereine unterstützen möchte. Das Beitrittsformular steht unter www.nordicsport-arena.de online.

Die Einnahmen dienen in vollem Umfang der Unterstützung der kleinen Skiclubs, die das ganze Jahr lang mit großem Engagement ehrenamtlich die nordischen Sportanlagen pflegen.

Auch das ist möglich: In Eigenregie verkaufen die Loipenvereine und angeschlossenen Betriebe Tagestickets für vier Euro. Auch diese kleinen Beträge helfen den Vereinen.

Veranstaltungen
13.-15.01. BMW IBSF Weltcup Bob + Skeleton, Veltins EisArena Winterberg
15.01. FIS World Snow Day, Postwiesen Skidorf-Neuastenberg
19.-22.01. Upländer Winterwandertag, Willingen
20. 01. Flutlichtparty, Skigebiet Willingen
22.01.-26.01. IBSF Bob Europa Cup, Veltins EisArena Winterberg
27.-29.01. FIS Weltcup Skispringen, Mühlenkopfschanze Willingen
27.01.-29.01. IBSF Junioren Weltmeisterschaft Bob, Veltins EisArena Winterberg
29.01. Postwiesen Torero, Postwiesen Skidorf-Neuastenberg
05.02. Historischer Sonderzug aus verschiedenen Städten nach Winterberg
05.02. Nostalgie Skirennen, Postwiesen Skidorf- Neuastenberg
09.02.-12.02. Deutsche Junioren Meisterschaft Bob, Veltins EisArena Winterberg
14.02.-19.02. FIL Junioren Weltcup Rennrodeln, Veltins EisArena Winterberg
22.02.-25.02. Deutscher Junioren Cup Skeleton, Veltins EisArena Winterberg
23.02.-26.02. Deutsche Meisterschaft Rennrodeln Jugend, Veltins EisArena Winterberg
06.-09.03. Special Olympics Deutschland, Nationale Winterspiele für Menschen mit geistiger Behinderung, Skigebiet Willingen
11.03. Hell-/ Dunkel-Festival, Skigebiet Willingen
18.-19.03. Snowboard-Weltcup, Skiliftkarussell Winterberg
18.-19.03. Deutschlandpokal Langlauf, Wunderthausen


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*