Lebenslüge mit Bourbon zerlegt: Ruhrfestspiele

Lebenslüge in Recklinghausen: So geht Theater! Die Ruhrfestspiele holen „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ aus dem Hamburger Schauspielhaus nach Recklinghausen. Es ist einer der vielen klugen Züge des neuen Intendanten Olaf Kröck, in diesem Jahr trotz eines stark reduzierten Budgets ein wundervolles Programm zu präsentieren. Allerdings gab es "Wer hat Angst vor Virginia Woolf" nur an zwei Abenden. Sie waren innerhalb kurzer Zeit komplett … [Weiterlesen...]

Ruhrfestspiele 2019: Das Programm

Recklinghausen - Am 1. Mai starten die Ruhrfestspiele in die erste Saison des neuen Intendanten Olaf Kröck. Im Rahmen eines Pressegesprächs wurden heute die Programmpunkte für das große Theaterfest im Ruhrgebiet in diesem Jahr vorgestellt. Olaf Kröck: „Gegründet aus einer direkten Geste der Solidarität sind die Ruhrfestspiele bis heute ein außergewöhnliches Festival. Die Festspiele erreichen eine große Zuschauerschaft durch ein … [Weiterlesen...]