Steinreiches Westfalen

Ungewöhnliche, steil aufragende Felsformationen haben es den Menschen von alters her angetan. Welche Orte eignen sich besser für geheimnisvolle Geschichten, für unheimliche Begegnungen, für sagenhafte Erscheinungen? Selbst Annette von Droste-Hülshoff war einigermaßen angetan, als sie durchs wildromantische Hönnetal wanderte. Ganz im Norden Westfalens, zwischen Ibbenbüren und Tecklenburg, liegen die Dörenther Klippen. Die frei … [Weiterlesen...]