Kurzsichtigkeit bei Kindern nimmt zu

Westfalen – Kinder und Jugendliche brauchen immer häufiger eine Brille. Nicht nur in Deutschland, sondern weltweit hat die Kurzsichtigkeit bei den sechs- bis 18-Jährigen stark zugenommen. Dabei könne man der Kurzsichtigkeit in vielen Fällen vorbeugen, sind sich Augenärzte sicher. Unter Kurzsichtigkeit leiden heutzutage deutlich mehr junge Leute als noch vor wenigen Jahrzehnten. Daten des European Eye Epidemiology Consortium deuten auf eine … [Weiterlesen...]