Haus Opherdicke: Das Leben als große Wanderung

Westfalen - Mit mehr als 120 Arbeiten präsentiert der Kreis Unna auf Haus Opherdicke den Maler, Zeichner und Grafiker Oskar Kurt Döbrich (1911 bis 1970). Der Künstler, der in seinem Freundeskreis kurz OKD genannt wurde, gehört zu der Generation, deren Entwicklung durch die Zeit des Nationalsozialismus nachhaltig beeinträchtigt war. Von 1933 bis 1937 studierte Döbrich an der Staatlichen Kunstakademie in Berlin, die von den Direktoren … [Weiterlesen...]