Raesfeld: Ravel und Strawinsky im Rittersaal

Raesfeld. Eine beliebte Kombination erwartet die Zuhörerinnen und Zuhörer beim nächsten Konzert im Rittersaal von Schloss Raesfeld: Klavier und Violine. Die beiden jungen Künstler, Pianist Gleb Koroleff und Geiger Sergey Dogadin, sind bereits auf vielen internationalen Bühnen zu hören gewesen. Auf Einladung des Kulturkreises Schloss Raesfeld kommen sie nun in den Kreis Borken und spielen unter anderem Ravel und Strawinsky. Beginn ist um 17 Uhr. … [Weiterlesen...]

Hamm: Zeitenwende 1914 – die Welt im Umbruch

Westfalen  Zum Auftakt der neuen Kammermusiksaison am Mittwoch, 22. Oktober, um 19.30 Uhr im Schloss Heessen stellt das Trio um Ralph Manno (Klarinette) mit Erik Schumann (Violine) und Henri Sigfridsson (Klavier) eine ganz besondere Epoche musikalisch in den Mittelpunkt: Wenn Gott die Welt schuf, so ist die Neuschöpfung der Welt im 20. Jahrhundert das Werk von Menschenhand. Zwei Weltkriege stellten alles Bisherige infrage oder fegten es hinweg. … [Weiterlesen...]

Ruhrtriennale: Bizarrer Tanz der Maschinen

Westfalen - Zur Zeit seiner Uraufführung, zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts, löste er einen unvergleichlichen Theaterskandal aus: Igor Strawinskys berühmter "Sacre du Printemps" wurde 1913 als ein wütender Schlag ins Gesicht des Bürgertums aufgefasst. Die Partitur ging bis an die Schmerzgrenze, die Musik wurde als Angriff auf das Gehör erlebt. Die Umsetzung als wildes Tanztheater sprengte alle Regeln des klassischen Balletts. Auf der … [Weiterlesen...]