Generelles Aus für Hygiene-Ampel gefordert

Münster - Jetzt erst recht: Nach Rechtswidrigkeit des „Gastro-Kontrollbarometer“ in Duisburg und Bielefeld fordert der DEHOGA NRW das generelle Aus für ein verpflichtendes Kontrollbarometer. Wenn überhaupt, dann nur freiwillige Lösung. Es lag an der fehlenden Ermächtigungsgrundlage des Verbraucherinformationsgesetzes. Aber das Hauptziel der Einführung des Pilotprojektes „Hygiene-Ampel“ in Duisburg und Bielefeld, nämlich Transparenz für den … [Weiterlesen...]