Delikatessen aus dem Kloster in Dalheim

Delikatessen aus klösterlicher Herstellung im neuen Laden des Landesmuseums für Klosterkultur in Dalheim: Ein Kloster gilt gemeinhin als Ort der Stille und des Gebets. Dass so manches Kloster aber bis heute große Ländereien bestellt, Lebensmittel produziert und sogar Werkstätten unterhält, wissen viele nicht. Dabei definieren bereits Mönchsväter wie der heilige Benedikt nicht nur das Gebet, sondern auch die Arbeit als wichtigen, essentiellen … [Weiterlesen...]