Neue junge Kunst in der Burg Lüdinghausen

Westfalen - “Als ich zum ersten Mal in seinem großen aber auch zugig-kalten Atelier zu Besuch war, war ich sehr beeindruckt von zahllosen größeren und kleineren Bildern, fertig gemalt, halbfertig, noch in Arbeit,  Skizzen, so weit das Auge reicht, dazwischen Farbtöpfe, volle und leere, Farbtuben in jeder Ausführung, alle Sorten von Pinseln, Mallappen, dazwischen Aschenbecher für die Reste der selbstgedrehten Zigaretten, ein kreativ-künstlerisches … [Weiterlesen...]