Naturkunde für die Gesundheit: Neue Akademie

Print Friendly, PDF & Email

Naturkunde für Münster: Im Beisein von rund 100 geladenen Gästen, darunter Münsters stellvertretende Bürgermeisterin Angela Stähler, hat der Gesundheitsunternehmer Dr. Peter Jentschura am 27. August in Münster-Roxel die Grundsteinlegung der „Jentschura NaturKundeAkademie“ gefeiert. Naturkunde für Wohlbefinden, Schönheit und Lebensfreude soll die neue Akademie vermitteln. „Ziel ist es, unser Wissen über den menschlichen Stoffwechsel sowie über unsere Produkte und deren Anwendung konsequent weiterzugeben“, erklärte Jentschura bei der feierlichen Grundsteinlegung. „Wir wollen Menschen für eine naturnahe, gesunde Lebensweise begeistern und sie dazu inspirieren, die Natur und die Vielfalt der Schöpfung in ihrer Göttlichkeit zu bewahren.“

Naturkunde für

Dr. Peter Jentschura (l.), Angela Stähler, stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Münster (2.v.l.), Enno Fuchs (3.v.l.) und Ingo Hoff (4.v.l.) von der Baufirma Hoff, Barbara Jentschura (5.v.l.), Peter Buß (6.v.l.), Jentschura-Enkelin Carolina und Gertrud Jentschura (r.) bei der Grundsteinlegung für die neue NaturKundeAkademie – Foto Westfalium

Seit 1982 beschäftigt sich Jentschura – von Haus aus Drogist – mit natürlichenLebensmitteln und mit basischen Körperpflegeprodukten. Auch als Autor von Büchern und Artikeln zu dem Themenfeld Säure-Basen-Haushalt und Entschlackung hat sich der in Breslau geborene Jentschura einen Namen gemacht. 1995 begann er mit der serienmäßigen Herstellung von Gesundheitsprodukten, darunter das Pflanzengranulat „WurzelKraft“, das zu einem Bestseller wurde und noch heute im Jentschura-Sortiment ist. WurzelKraft wird aus 100 verschiedenen Pflanzen hergestellt und enthält Mineralstoffe, Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe, essenzielle Aminosäuren und andere Elemente in optimaler Bioverfügbarkeit, so dass der menschliche Organismus diese für seine vielfältigen Funktionen perfekt nutzen kann. Bitterstoffe aus Löwenzahnkraut, Hopfenblüten und Artischockenkraut wirken als natürliche „Essbremse“ und unterstützen die Verdauung. Im Laufe der Zeit kamen weitere Nahrungsmittel wie der Frühstücksbrei „MogenStund'“ und Körperpflegprodukte wie das Duschgel „BasenSchauer“ zum Jentschura-Sortiment dazu, auch basische Textilien sind mittlerweile Teil der Produktpalette.

Heute werden die Produkte und die darauf aufbauenden Therapien der „Jentschura International GmbH“ weltweit in mehr als 25 Ländern angeboten, vor allem Südamerika und China sind wichtige Auslandsmärkte für das Unternehmen. Um die rasant wachsende Nachfrage zu befriedigen, wurde 2009 in Münster-Roxel eine neue Produktionsstätte eröffnet; 2015 konnten am gleichen Standort eine neue Hauptverwaltung und ein vergrößerter Versandbereich in Betrieb genommen werden. Seit 2017 wird Peter Jentschura von seiner Tochter Barbara und dem Diplombetriebswirt Matthias Buß in der Geschäftsführung des Unternehmens unterstützt. Rund 100 Mitarbeiter sind heute bei Jentschura International beschäftigt – von Ernährungswissenschaftlern und Heilpraktikern über Kommunikations- und Marketingexperten bis hin zu Fachkräften im Produktionsbereich.

Naturkunde für

Daniela Wiessner, Chefin der Arztpraxen-Beratungsfirma Divendo, mit Dr. Peter Jentschura bei der Grundsteinlegung – Foto Westfalium

Auch renommierte Wellness-Hotels wie das Jammertal Resort in Datteln, das Hotel Vier Jahreszeiten am Schluchsee oder das Hotel Bayernwinkel in Bad Wörishofen bieten die Jentschura-Therapien mittlerweile an. „Wir wollen unser Wissen über den menschlichen Stoffwechsel sowie unsere Produkte und deren Anwendungen konsequent weitergeben“, erklärt Peter Jentschura die Zielriuchtung der neuen NaturKundeAkademie. „Die Greifbarkeit des ökologischen Lebensstils und seine Erlebbarkeit sind wesentliche Bestandteile des Akademie-Konzeptes. Mit den Seminaren soll die ökologische Ausrichtung des Handelns und des Verkäuferberufes gefördert werden“, so Barbara Jentschura, Geschäftsführerin des Unternehmens. In mehrtägigen Kursen wird Mitarbeitern von Wellnesshotel, Reformhäusern und Bioläden, Physiotherapeuten, Heilpraktikern, Apothekern, Kosmetikern, Masseuren, Ärzten, Sportfunktionären, Aktiven von Kneipp-, Schüssler- und Schroth-Vereinen, den Gesundheitsverantwortlichen großer Unternehmen wie auch den Leitungen von Heilbädern und Kororten in der Akademie künftig Naturkunde für die Gesundheit vermittelt. Die Eröffnung der neuen NaturKundeAkademie ist für den Herbst 2022 geplant. wg

Jentschura NaturKundeAkademie, www.jentschura-naturkundeakademie.de

 

Speak Your Mind

*