Haus Opherdicke lädt zur Sommerbühne

Print Friendly, PDF & Email

Holzwickede – Feinster Jazz, imponierende Kammermusik sowie temperamentvolle Gitarrenmusik haben in dieser Woche eines gemeinsam: die Sommerbühne auf Haus Opherdicke (www.kreis-unna.de) . An drei aufeinanderfolgenden Tagen hält die kreiseigene Konzertreihe ein abwechslungsreiches Programm bereit. Aufgrund des bislang sehr durchwachsenen Sommers und den aktuellen Wetterprognosen finden diese drei Konzerte in der Scheune auf Haus Opherdicke statt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Opherdicker Sommerbühne bietet an drei Abenden in dieser Woche ein abwechslungsreiches Programm. Foto – Kreis Unna

Den Anfang machen die Seatown Seven am kommenden Donnerstag, 5. August. Die Seatown Seven widmen sich seit fast sechs Jahrzehnten dem Jazz. Orientiert an Größen wie Louis Armstrong, begeistert die generationsübergreifende Band ihr Publikum vor allem mit Facettenreichtum. Hot Jazz, New-Orleans-Jazz und Swing-Rhythmen stehen am Donnerstag auf dem Programm. Das siebenköpfige Gespann lässt mit seinem gekonnten Zusammenspiel aus Trompete, Banjo, Kontrabass, Posaune, Saxophon, Piano und Schlagzeug jedes Jazz-Herz höherschlagen.

Am Freitag. 6. August, gastiert das Minetti Quartett auf der Opherdicker Sommerbühne. Mit Violinen, Viola und Violoncello geben Maria Ehmer, Anna Knopp, Milan Milojicic und Leonhard Roczek u.a. Werke von Joseph Haydn und Franz Schubert zum Besten. Das Ensemble hat zahlreiche internationale Kammermusik-Wettbewerbe gwonnen und ist aus der kammermusikalischen Konzertreihe des Kreises längst nicht mehr wegzudenken.

Klänge der iberischen Halbinsel und Südamerikas hat Oliver Jäger am Samstag, 7. August, in seinen Gitarrenkoffern mit dabei. Der Solist überzeugt insbesondere mit Fingerspitzengefühl und einer Technik auf allerhöchstem Niveau. Jäger beherrscht nicht nur die Kunst des feurigen Flamencos, auch Tango und leidenschaftlicher Fado aus Portugal stehen auf seinem Programm. Seine mitreißende Kunst nennen Musikkritiker auch „Geschichtenerzählen in Tönen“.

Die Konzerte beginnen jeweils um 20 Uhr. Einlass ist ab 18.30 Uhr an der Dorfstraße 29 in Holzwickede. Tickets können über den Online-Shop auf (ticketservice.kreis-unna.de) reserviert werden und kosten je 15 Euro (zuzüglich 1 Euro Ticketgebühr und 1,12 Euro Vorverkaufsgebühr). Die reservierten Karten gibt es als „ticketdirect“ zum Selbstdrucken oder an der Abendkasse hinterlegt. Für Fragen stehen Chantal Gosens, Tel. 0 23 03 / 27-17 41 und Heinz Kytzia, Tel. 0 23 03 / 27-25 41 zur Verfügung.

Speak Your Mind

*