Zauberworkshop und Cocktails bei der Nacht der Bibliotheken

Print Friendly, PDF & Email

Unna – Viele Bibliotheken aus Nordrhein-Westfalen laden für Freitag, 19. März 2021, zur „Nacht der Bibliotheken“ unter dem Motto „Mitmischen“ ein. Und natürlich lässt auch die Bibliothek in Unna es sich nicht nehmen, ein interessantes und unterhaltsames Programm beizusteuern, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Unna.

Zum Programm der „Nacht der Bibliotheken“ in Unna gehören ein Zauberworkshop und szenische Lesungen. Foto – Bibliothek im zib

 

Coronabedingt findet das Programm – anders als in den Vorjahren – jedoch ausschließlich digital statt. Daher steigt die Spannung, wie die Resonanz ist, denn es gibt noch keine Erfahrungswerte. Das tolle Programm für alle Altersstufen stimmt das Bibliotheksteam jedoch zuversichtlich, dass die Veranstaltungen gut ankommen.

So verzaubert der Unnaer Magier Marco Weissenberg mit seinen Tricks Kinder und Erwachsene und lädt anschließend zum Zauberworkshop ein. Die Dortmunder Künstlervereinigung Melange macht sich höchst unterhaltsam Gedanken über den Frühling, eine Mischung unterschiedlicher szenischer Lesungen erwartet das Publikum. Und selber aktiv werden ist auch möglich mit dem Barmann Marcus Ellerkmann, der ein paar Evergreens aus dem Cocktailbereich zum Nachmixen vorstellt. Alle Videos sind kostenfrei zu genießen und ohne Voranmeldung abzurufen.

Im Vorfeld hat die Bibliothek bereits ein Quiz online gestellt, das die Köpfe rauchen lässt. Für Kinder und Erwachsene lohnt die Teilnahme, denn es winken kleine Preise. Um mitzuspielen einfach unter www.unna.de „Quiz Bibliothek“ in das Suchfeld eingeben und schon kann man online miträtseln. Die Teilnahme ist möglich bis Donnerstag, 18. März, die Gewinner werden während der Nacht der Bibliotheken benachrichtigt. Alle Veranstaltungen zur Nacht der Bibliotheken sind auf der digitalen Bühne ganz einfach mit einem Klick auf www.nachtderbibliotheken.de zu öffnen. Alle Videos sind am 19. März zwischen 18 und 22 Uhr unter folgender Adresse abrufbar: bit.ly/3pQbXbA.

Speak Your Mind

*