Designklassiker in Sundern

Print Friendly, PDF & Email

Sundern – Die Galerien dieser Welt zeigen die Bilder Chagalls und Rembrandts, die Plastiken von Niki de Saint Phalle oder die grazilen Figuren von Giacometti. Um diese Werke zu sehen, muss der Interessierte meist lange auf eine entsprechende Ausstellung warten oder weit reisen. Kunstwerke anderer Art finden sich hingegen manchmal ganz in der Nähe. Anspruchsvolle Einrichtungshäuser wie das Haus der Wohnkultur im sauerländischen Sundern sind, je nach Ausrichtung, Galerien vielfältiger Kunst und bieten die zeitlosen Klassiker der Möbelgeschichte sogar zum Anfassen, Ausprobieren und Kaufen an. Design-Möbel-Sauerland: Das ist das Haus der Wohnkultur in Sundern.

Möbel Sauerland

Design – Möbel – Sauerland: Das Haus der Wohnkultur in Sundern – Foto Haus der Wohnkultur

Auf rund 3.500 Quadratmetern präsentiert das 1984 von Ferdinand Flügge gegründete Haus der Wohnkultur Designklassiker von exklusiven Möbelmarken wie COR, PIURE oder Interlübke. Heute leitet sein Sohn Peter das Unternehmen. In den vergangenen 35 Jahren haben die Flügges das Einrichtungshaus zum größten Anbieter für exklusives Wohndesign in der Region gemacht, das für alle Bereiche des Wohnens, für Wohnen, Schlafen, Essen und Kochen maßgeschneiderte Lösungen anbietet, die auch höchsten Ansprüchen genügen. Für Ferdinand und Peter Flügge ist es eine Passion, Möbelhersteller und Designer auszuwählen, die höchsten Anforderungen an Qualität, Design und Einzigartigkeit genügen.

Der Stahlrohrstuhl von Marcel Breuer oder die Schreibtischleuchte von Christian Dell gibt es im Haus der Wohnkultur genauso wie den berühmte Designersessel “Swan-Chair” von Arne Jacobsen. Darüber hinaus wird der Besucher überrascht von aktueller Kunst in Form von Bildern regionaler Fotografen, Malern oder Bildhauern. In einem schnörkellosen Industrieloft präsentiert WOHNKULT auf zusätzlichen 500 Quadratmetern eine Verbindung von klassischem Wohnstil und außergewöhnlichen, jungen Ideen mit farbigen Akzenten.

Möbel Sauerland

Im Haus der Wohnkultur finden regelmäßig Lesungen und Kunstausstellungen statt – Foto Haus der Wohnkultur

Mit musikalischen Veranstaltungen oder Lesungen setzen das Haus der Wohnkultur regelmäßig Kunst-Highlights in Sundern und ist damit zu einer festen Größe im sauerländischen Kulturleben geworden. Die “große Kunst” ist eben oft näher, als man denkt …

Haus der Wohnkultur, Mescheder Str. 22-24, 59846 Sundern, Öffnungszeiten Mo-Fr 9:00-18:30 Uhr, Sa 9:30-16:00 Uhr, Tel. 02933/6979, www.hausderwohnkultur.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*