LWL feiert die zehnjährige Lily

Print Friendly, PDF & Email

Ein Tag voller Erlebnisse und Entdeckungen – das Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe zeigt 200 Jahre Handwerks- und Technikgeschichte und ist ein beliebtes Ziel für Familien. Eine Familie aus Essen erlebte kürzlich eine Überraschung.

Freilichtmuseum

Foto: LWL

Als die zehnjährige Lily aus Essen mit ihren Eltern zum Sommerferienausflug nach Hagen startete, freute sie sich auf viele Sachen aus alter Zeit. Aus dem Vorjahr wusste sie, dass man im Freilichtmuseum richtig was erleben kann: zum Beispiel wie in einer Mühle Senf, in einer Rösterei Kaffee oder in einer Brauerei Essig gemacht wird. Besonders gerne erinnerte sich Lily an den leckeren Duft in der Museumsbäckerei. Außerdem wollte Familie Sprunkel in der Kuhschellenschmiede vorbeischauen und in der Blaufärberei. Auch ein informatives Pläuschchen mit den Schuhmachern, den Drahtziehern, den Seilemachern und den Weißgerbern stand auf der potenziellen To-Do-Liste. Und dann das. In Hagen angekommen, lächelte ein ihr völlig unbekanntes Begrüßungskomitee Lily und ihren Eltern entgegen. Nicht Museumsbäcker, Essigbrauer, Senfmüller oder Kaffeeröster, sondern Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger und Dr. Uwe Beckmann.

Die Kulturdezernentin des Landschaftsverbandes Westfalen Lippe (LWL) und der Leiter des LWL-Freilichtmuseums in Hagen. Familie Sprunkel staunte nicht schlecht über so viel Aufmerksamkeit aus der Chefetage. Der Grund: Seit Eröffnung des Freilichtmuseums im Jahr 1962 sind Lily und ihre Eltern die 8,5-millionsten Besucher* innen. Sowas muss ausgezeichnet werden. Für Familie Sprunkel gab‘s einen Präsentkorb, gefüllt mit Schönem und Leckerem aus den Öfen, Mühlen und Werkstätten des Freilichtmuseums, und es gab eine LWL-Jahreskarte.

Mit der kann Lily jetzt das ganze Jahr im Hagener Freilichtmuseum ein und aus gehen – und in 36 weiteren Museen der Landschaftsverbände Westfalen-Lippe und Rheinland (LVR).Aussichten auf sehr viel Familienausflugspotenzial und ganz wenig Langeweile im Jahr.

LWL-Freilichtmuseum, Selbecker Str. 200, 58091 Hagen, Öffnungszeiten Di.-Sa. 9:00-17:30 Uhr, So. 9:00-18:00 Uhr, Mo. Geschlossen, an Feiertagen, auch Mo. 9:00-17:30 Uhr, letzter Einlass ins Museum 17:00 Uhr, www.lwl-freilichtmuseum-hagen.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*