Pumpenhaus: Ein Abschied mit Magie

Print Friendly, PDF & Email

Münster – Als eine von fünf bemerkenswerten Produktionen im Rahmen von TANZ NRW  zeigt das Pumpenhaus die Arbeit “Buixa” der Kölner Choreographin Stephanie Thiersch (Sa, 11. Mai). Mit Viviana Escalé entwirft sie das Portrait einer Tänzerin im Herbst ihrer Karriere.

Bruixa HP- Tanzsolo Konzept/Choreographie: Stephanie Thiersch Tanz: Viviana Escalé – Foto: Martin Rottenkolber

Die Katalanin Vivania Escalé tanzt seit vielen Jahren in der Company “Mouvoir” der Choreographin Stephanie Thiersch, zuletzt in Produktionen wie”For Four” oder “Bronze by Gold”. Die jüngste Kollaboration der beiden Künstlerinnen, “Bruixa”, könnte allerdings das Ende der Zusammenarbeit markieren – glaubt man der Solistin. „Ich bin über 40“, sagt sie einmal auf der Bühne. Ein Alter, in dem viele Tänzerinnen ihre Karriere beendeten. „Stephanie gab mir die Chance für eine letzte Vorstellung“.

Bruixa HP- Tanzsolo Konzept/Choreographie: Stephanie Thiersch Tanz: Viviana Escalé – Foto: Martin Rottenkolber

“Bruixa”, was übersetzt „Hexe“ bedeutet, ist das persönliche Portrait einer Tänzerin, die Bilanz zieht. Und zugleich eine Reflexion über die möglichen und erwarteten Formen weiblicher Selbstinszenierung – ein Thema, das Thiersch schon in Arbeiten wie “Under green Ground”  und “Beautiful me”beschäftigt hat. Die Schöpferin und ihre Protagonistin lassen Frauenbilder verschiedenster Couleur aufscheinen und verschwinden: zwischen Pflanzenwesen, Wahrsagerin und Meerjungfrau. Am Schlagzeug von der achtjährigen Malu begleitet, vorgestellt als Tochter der Choreographin.

Escalés Körper wird zum Instrument des Widerstands und der Verwandlung – in einem hintersinnigen Spiel mit Erwartungen, das bei seiner Premiere begeistert aufgenommen wurde: „Ein humorvoller, bezaubernder, respektloser Abgesang einer Tänzerinnen-Karriere. Thiersch hat hier erneut einen hervorragende Arbeit vorgelegt, die gelungen den Finger in die Wunde legt“ (O-Ton, Michael Zerban).

Bruixa
VVK: www.pumpenhaus.de

WN-Ticket-Shop
Abendkasse: 16,- Euro / erm. 10,- Euro

 


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*