Ackermann Münster – Kochkunst in Roxel

Print Friendly, PDF & Email

Ackermann Münster – Das Restaurant Ackermann in Münster-Roxel gehört zu den besten kulinarischen Adressen in Münster, wiewohl es ein paar Kilometer außerhalb im Grünen liegt. Aber die Küche ist jeden Kilometer wert, den man mit dem Fahrrad oder mit dem Auto fährt, um die Spitzenküche anzusteuern.

Ackermann Münster

Beate & Norbert Ackermann sind perfekte und herzliche Gastgeber. Hier kann sich jeder wohl fühlen. – Foto: Restaurant Ackermann

Hier kommen hohe Kochkunst und stilvolles Ambiente aufs Beste zusammen. Beate und Norbert Ackermann lassen in ihrem Restaurant Ackermann mit allen Sinnen genießen. Dazu trägt auch Küchenchef Laurin Kux bei, der Regie am Herd führt. Er hat das traditionsreiche Restaurant in Roxel jetzt auch in die aktuelle Westfalium-Rangliste der besten Restaurants in Westfalen gekocht.

Ackermann Münster

Eine gute Adresse für Genießer: Das Restaurant Ackermann vor den Toren von Münster – Foto: Restaurant Ackermann

Das Restaurant hat eine idyllische Terrasse, wo man im Sommer Platz nehmen und genießen kann.  Mit dem Wintergarten und dem „Spiegelzimmer“ stehen kleinen und großen Festgesellschaften zwei Räume zur Verfügung, die – miteinander verbunden – 140 Personen Platz bieten.

Jeder Gang wird mir Sorgfalt und kulinarischen Finessen zubereitet – Foto: Restaurant Ackermann

Das Restaurant ist nicht nur für Feinschmecker eine gute Adresse – auch Hochzeitsgesellschaften fühlen sich hier besonders wohl, weil das Ambiente und der umfassende Service für Familienfeiern und Jubiläen geradezu ideal ist.

Das Restaurant gehört zum Verbund “Westfälisch genießen”. Das signalisiert, dass man hier neben exzellenter internationaler Küche eben auch typisch westfälische Gerichte kennen lernen kann. Ins Leben gerufen wurde Westfälisch Genießen vor über 20 Jahren. Schirmherr dieser Aktion ist der ehemalige Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen Wolfgang Clement, unterstützt wird die Initiative von Gütersloher Fleischwaren (Marten), der Großbäckerei Mestemacher sowie der Warsteiner Brauerei und Carolinen Brunnen. Das ovale Schild mit dem Schriftzug Westfälisch Genießen ist ein sicherer Hinweis für den Gast, in einem Restaurant nicht nur gutes Essen, sondern auch regionaltypische westfälische Gerichte genießen zu können. Mittlerweile sind rund 30 ausgewählte Restaurants in ganz Westfalen Mitglieder der Initiative.

www.restaurant-ackermann.de

 

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*