Retrospektive: Arbeiten von Robert Hammerstiel

Print Friendly, PDF & Email

Gronau-Epe – Vom 3. Februar bis 17. März 2019 zeigt die Galerie Georg van Almsick in Gronau-Epe eine Retrospektive zum 86. Geburtstag von Robert Hammerstiel.

Robert Hammerstiel: Die Morgenzeitung, Öl auf Leinwand – 100 x 120 cm

Robert Hammerstiel, am 18. Februar 1933 als Kind deutscher Auswanderer in Werschetz im Banat geboren,  verbrachte während der Kriegsjahre dort auch seine Kindheit. Er überlebte die Vertreibung und Enteignung der Deutschen Bevölkerung und wurde in ein Lager transportiert. Ende der 40er Jahre in Österreich angekommen, machte er eine Bäckerlehre und erlernte von seinem Vater, einem Ikonenmaler, das Zeichnen und Malen. Seit 1954 Österreichischer Staatsbürger, erhält er 1958 bei der Teilnahme an einem Wettbewerb den Förderpreis für Malerei und die Möglichkeit, ein Kunststudium an der Wiener Kunstschule zu absolvieren. Hammerstiels Werke sind zutiefst mit seiner Vita verbunden.

Robert ahmmerstiel: Das blaue Zimmer (Ausschnitt), Öl auf Leinwand – 80 x 100 cm, um 1980

Die Erinnerungen an seine Jugend, das erlebte Leid und ein sehr sensibles Verständnis für die Geschichte bringt der Künstler in seinen Gemälden, Holzschnitten und Zeichnungen zum Ausdruck. “Die Retrospektive zeigt erstmals Frühwerke des Künstlers, die ich in meinen vergangenen elf Ausstellungen noch nicht gezeigt habe”, erklärt Galerist Georg van Almsick.

Robert Hammerstiel: Die Barrikaden, Öl auf Leinwand – 60 x 50 cm, 1994

Der Künstler ist Träger vieler internationaler Preise. Weltweite Ausstellungen erfolgten u.a. in: Moskau, St. Petersburg, Kiew, Berlin, Düsseldorf, Krakau, Warschau, Monte Carlo, Freiburg, Winterthur, Uppsala, Athen, Istanbul, Paris. Lyon, Rom, Wien, Salzburg, San Francisco, Mexiko City, London, New York, Gelsenkirchen, Prag, Budapest. 2006 die große Retrospektive im Leopold-Museum Wien. Eine Präsentation seiner Werke fand 2013 anlässlich seines 80. Geburtstags in der Albertina (Wien) statt. Jetzt zum 12. Mal in Gronau-Epe.


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*