Airport Paderborn: Heißluftballons starten

Print Friendly, PDF & Email

Paderborn – Auch vom Airport Paderborn starten während der noch bis zum 8. September laufenden Warsteiner Internationale Montgolfiade (WIM) Heißluftballons aus der ganzen Welt. Die WIM ist ein international bedeutender und größter europäischer Heißluftballon-Wettbewerb, der seit 1986 von der Warsteiner Brauerei im sauerländischen Warstein veranstaltet wird. Nachdem sie in den Anfangsjahren im Zweijahresrhythmus ausgetragen wurde, findet sie seit 1996 jährlich am ersten September-Wochenende statt. 2005 nahmen über 300 Teams aus ganz Europa an den verschiedenen Titelkämpfen teil. Während der Veranstaltungswoche finden täglich zweimal, einmal morgens und einmal am Spätnachmittag, Starts statt. Weitere Attraktionen sind die Sonderformen, sogenannten Special Shapes, die an beiden Wochenenden zu betrachten sind und der Paraballooning-Wettbewerb, der bislang dreimal ausgetragen wurde. Gleichzeitig ist die Montgolfiade das zweitgrößte Volksfest der Region mit zwei- bis dreihunderttausend Zuschauern nach der Allerheiligenkirmes in Soest. Das Kirmes-Gelände im Süden der Stadt ist vor allem beim sogenannten Nightglow (Ballonglühen) und an den beiden Samstagen, an denen das Eröffnungs- und Abschlussfeuerwerk stattfindet, gut besucht.

Airport Paderborn

Spektakuläre neue Formen: Warsteiner Ballonfestival – Fotos: PAD

Zu den Highlights beim diesjährigen Ballonfestival zählen unter anderem die neuen Sonderformen eines ausgerüsteten Tauchers und einer 33,5 Meter hohen und 250 Kilogramm schweren Eule. Insgesamt sorgen in diesem Jahr 201 Teams aus zehn Nationen für spektakuläre und farbenfrohe Bilder am Himmel. Auch ein Außenstart auf dem Flughafen Lippstadt-Paderborn steht wieder auf dem Programm.

Airport Apderborn

Die Montgolfiade bietet wieder tolle Bilder am Himmel

„Der Außenstart zählt bei Piloten, wie auch Zuschauern zu den Highlights der Montgolfiade. Wir freuen uns deshalb, dass der Start auch in diesem Jahr am Paderborn-Lippstadt Airport realisiert werden konnte“, sagt Uwe Wendt, Geschäftsführer der Warsteiner Internationalen Montgolfiade GmbH. „Der traditionelle Außenstart bei uns am Heimathafen ist immer ein besonders Ereignis. Wir freuen uns sehr, ein fester Bestandteil dieses weltweit beachteten Heißluftballon-Treffens zu sein“, ergänzt Dr. Marc Cezanne, Geschäftsführer der Flughafen Paderborn/Lippstadt GmbH, der mit einer ganzen Reihe von Events auf dem Flughafen Lippstadt-Paderborn für Betrieb auf der Bürener Hochebene sorgt.

Warsteiner Montgolfiade, www.warsteiner-wim.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*