Oldtimertreffen am Haus Buschkamp

Print Friendly, PDF & Email

Bielefeld – Am 21. Juni treffen sich Oldtimerfreunde am Gasthaus Buschkamp in Bielefeld, um am ADAC-Oldtimertreffen teilzunehmen. Die Ausfahrt hat eine Länge von 70 Kilometer, die in einer Fahrtzeit von 130 Minuten zu bewältigen sind. Diese Jahr ist das Treffen ein besonderes Datum, denn man feiert 20 Jahre Oldtimertreffen auf dem Museumshof Senne. Zusätzlich zum Oldtimerprogramm wird es eine kleine Ausfahrt von 20 historischen Traktoren geben.

Glänzende Karossen auf großer Oldtimer-Tour

Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Neben dem klassischem Steet-Food, Brat- und Currywurst gibt es in diesem Jahr einen Burger „Heimatjuwel“ mit BIO-Rindfleisch aus Verl. Auf der Live Bühne treten Cottenfield Dixilanders und Blue Sky (Selfmade Folk) auf.

Der Senne Künstler Klaus Seeliger wird Skulpturen ausstellen.

Das erste Fahrzeug wird um 12.31 Uhr auf die Strecke gehen. Das letzte Fahrzeug wird um 16.25 am Ziel erwartet. Die Siegerehrung ist für 17.40 Uhr vorgesehen.

Ausgerichtet wird die Veranstaltung vom Team Gasthaus Buschkamp um Silvio Eberlein und dem Automobil-Club Bielefeld um Fahrtleiter Werner Wienböker

Streckenführung:

Buschkamp > Freibad Hillegossen > Dingerdissen > Schuckenbaum > Asemissen > Oerlinghausen > Segelflugplatz Oerlinghausen > Stukenbrock > Östernheide > Liemke > Schloß Holte > Sende > Wilhelmsdorf > Windelsbleiche > Buschkamp

Insgesamt gehen 80 Fahrzeuge an den Start, die sich um 41 Pokale bewerben.

Ältestes Fahrzeug:

Startnummer 1, Michael + Katrin Brechmann mit Niklas und Jenna , Ford T Tudor Sedan, Baujahr 1914 sowie weitere 6 Fahrzeuge mit Baujahren bis 1939. Insgesamt 36 Autos sind älter als 50 Jahre.

Weiteste Anreise Fahrzeug (auf eigener Aches): Startnummer 18, Hans-Josef Geishecker aus Polch, bei Koblenz, 294 Km, bringt im 9. Jahr seinen Adenauer Mercedes 300 d an den Start.

Die Palette der teilnehmenden Fahrzeuge reicht vom Trabi und 2CV bis zu italienische Designer-Karossen und einem 51 Jahre alte japanische Sportwagen.

Insgesamt gehen 80 Fahrzeuge an den Start, die sich um 41 Pokale bewerben. Weiterhin sind mehrere Mannschaften und drei Damenteams am Start.

Ausgerichtet wird die Veranstaltung vom Team Gasthaus Buschkamp um  Silvio Eberlein und dem Automobil-Club Bielefeld um Fahrtleiter Werner Wienböker.

 

Historisches Gasthaus Buschkamp und Auberge le Concarneau

Geöffnet: Mittwoch bis Sonntag 12:00 bis 22:00 Uhr

Telefon 0521 – 492800 oder 0521 – 77018820

Historischer Backspeicher

Geöffnet: freitags von 12:00 bis 18:00 Uhr,  sonntags von 11:00 bis 18:00 Uhr

www.museumshof-senne.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*