Varieté Theater: Afrikanische Lebensfreude

Print Friendly, PDF & Email

Münster – Das neue Programm “Le Club – Africa unplugged” ist gerade im GOP Varieté Theater Münster gestartet. Unsere beiden Leserkorrespondenzen aus Münster, Doris und Sven Janßen, waren bei einer der ersten Veranstaltung im Varieté Theater dabei, um sich einen eigenen Eindruck von der neuen Show zu machen. Ihr Urteil ist einhellig begeistert: “Ein toller Abend!”

Jade Lee Petersen in "Le Club" im GOP Varieté Theater Münster

Jade Lee Petersen in “Le Club” im GOP Varieté Theater Münster

“Wer sich einen Abend mit der aktuellen Show LE CLUB – Africa unplugged gönnt, erlebt mehr als ein Varieté”, berichten Doris und Sven Janßen. “Die artistischen Nummern sind wunderbar eingebettet in afrikanische Tänze, Gesang und Musik auf traditionellen Instrumenten. Das macht afrikanische Kultur direkt fühl- und erlebbar. Die Energie, die sprühenden Lebensfreude, Rhythmus- und Körpergefühl stecken sofort an, lassen den Alltag vergessen und machen zugegeben auch neidisch. Wenn das Publikum die Musiker dann mit einfachen Musikinstrumenten, die auf den Tischen bereitstehen, unterstützen kann, entsteht eine noch engere Verbindung zum Geschehen auf der Bühne.”

Michael Evolution in der Show "Le Club"

Michael Evolution in der Show “Le Club” -Fotos: GOP Varieté Theater Münstear

Afrikanische Lebensfreude fernab von Klischees – das ist es, was die Artisten und Musiker der Varieté-Show „Le Club“ noch bis zum 6. November 2016 im GOP Varieté-Theater Münsterauf die Bühne bringen. Dreh- und Angelpunkt der temporeichen Show ist die Tanzfläche eines afrikanischen Clubs – Le Club – in dem allabendlich die unterschiedlichsten Artisten und Musiker aufeinandertreffen. Sie alle entstammen einem modernen Kontinent, der sich regt und wandelt und dabei seine Traditionen hochleben lässt. In verschiedenen afrikanischen Ländern verwurzelt, fanden die Künstler auf ganz unterschiedlichen Pfaden den Weg auf die GOP Bühne. Hier eint sie ein frisches, weltläufiges Kulturverständnis sowie die Liebe zur Musik, zum Rhythmus, zum Tanz und zur gelebten Emotion.

Tarik Usman in der Show "Le Club"

Tarik Usman in der Show “Le Club”

Wie ein roter Faden zieht sich die packende Livemusik der vierköpfigen Musiker-Combo bestehend aus Awa Diarra, Abou Diarra, Noutie Coulibaly und Boureima Kamate durch die Show „Le Club“ und liefert nicht zuletzt die musikalische Basis für die packenden Tanzeinlagen von Adama Hawa Sow Ep Bodian und Mame Diarra Mbaye. Auch Angel Caycedo tanzt – allerdings auf dem Seil – und weiß außerdem auch als Akrobat zu überzeugen.

Lawrence Mensah tritt ebenfalls als Akrobat in Erscheinung und beherrscht darüber hinaus die traditionell afrikanische Disziplin des Balancierens und Drehens von großen Waschwannen auf Fingern und Stöcken. Tarik Usman ist ebenfalls Akrobat und begeistert zudem auch im Cyr und am Pole. Letzteres übrigens gemeinsam mit Girma Tsehai, der auch ein Multitalent ist, überzeugt er zusätzlich u.a. mit Jonglage, wobei er die Bälle – anders als Michael Evolution – nicht gen Himmel, sondern Richtung Erde jongliert. Ob am Boden oder in luftigen Höhen – Michele Clark und Jade Lee Petersen sind beiderorts in ihrem Element: Sie mit Hula Hoop-Reifen und
im Luftring, er als Kontorsionist und am Vertikaltuch.
JOnglage auf allerhöchstem Niveu von Lawrence Mensah in der Show "Le Club"

Jonglage auf allerhöchstem Niveu von Lawrence Mensah in der Show “Le Club”

Die Show „Le Club“ ist eine energiegeladene Show, die Jung und Alt in ihren Bann zieht und deren Rhythmus mitreißt. Unsere Leserkorrespondenzen schreiben begeistert: “Das positive Gefühl und auch das Tempo ziehen sich durch die gesamte Show. Die Zeit vergeht wie im Flug. Und den Rhythmus nimmt man auch nach der Show noch mit. Alle artistischen Darbietungen sind auf höchstem Niveau. Besonders beeindruckend: Jade Lee Petersen mit seiner unfassbaren Beweglichkeit und das Multitalent Firma Tsehai, der Jonglage und Kraftübungen am Pole aussehen lässt, als wäre ganz selbstverständlich.”

Eintrittskarten für „Le Club“, die Show  vom  31. August bis 6. November  2016  im GOP Varieté Theater Münster, sind schon ab 27 Euro erhältlich, inklusive einem  2-Gänge-Menü als Arrangement bereits ab 44 Euro. Kinder, Schüler und Studenten zahlen mit gültigem Ausweis 15 Euro Eintritt.

 Showtime ist immer von Mittwoch bis Sonntag.
Informationen und Buchungen von Montag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 18 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 12 bis 18 Uhr über die GOP Tickethotline: (02 51) 490 90 90 oder im Internet unter variete.de.

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*