Olfen: Open Air in Olfen mit tollen Gästen

Print Friendly, PDF & Email

Olfen – Unsere Leserkorrespondenten, Doris und Sven Janßen, waren für uns beim Open Air Konzert in Olfen und haben viele tolle Fotos mitgebracht. Sie waren von Wolf Coderas SESSION POSSIBLE begeistert. Er und seine Gäste haben das Publikum förmlich mitgerissen. Das Naturbad erwies sich bei der sechste Neuauflage des Events als eine besondere Kulisse.

Open Air Konzert im Naturbad Olfen

Open Air Konzert im Naturbad Olfen – Fotos: Sven Janßen

Die Besetzung beim Open Air:

Jean Pearl und Lucia Olesova und Vivien Stern/Gesang
Benedikt Stehle / Schlagzeug
Samuel G. Mpungu / Bass
Andreas Schleicher / Gitarre, Gesang
Steffen Scholz / Keyboards, MD
Wolf Codera / Klarinette, Saxofon

bnbn

Lucia Olesova (li) und Jean Pearl (re)

Bei 20 Grad Lufttemperatur und trotz gemischter Wetteraussichten füllte sich das Naturbad Olfen bereits ab 19.00 Uhr. Der Abend rund um Wolf Codera war komplett ausverkauft. 1.200 Besucher erlebten über drei Stunden leidenschaftliche und professionelle Musiker, denen die gemeinsame Performance sehr viel Spaß gemacht hat.

Begeisternde Rhythmen

Begeisternde Rhythmen

Die bekannten Songs unterschiedlicher Genres wurden im Laufe des Abends zunehmend rockiger. So gelang es der Band sehr schnell, das Publikum zum Mitsingen, Tanzen und Springen zu animieren.

Über den Abend riß die Band die Zuschauer förmlich mit

Über den Abend riß die Band die Zuschauer förmlich mit

Die zu vier Seiten offene Bühne schaffte eine besondere Nähe und Atmosphäre. Das Publikum war begeistert. „Das war sicherlich nicht die letzte Session possible in Olfen“, vermuten Doris und Sven Janßen.

image002

 

Speak Your Mind

*