Schmallenberg: Feinschmecker-Wanderungen

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Gemütlich, gesellig und ausgesprochen köstlich geht es auf gleich drei unterschiedliche Feinschmeckerwanderungen in und um Schmallenberg. Schritt für Schritt und Gang für Gang erwartet die wandernden Gourmets hier eine bunte Mischung aus Gaumenfreuden, ländlichem Abenteuer und Interessantem über historische und regionale Besonderheiten.

Wandern im Schmallenberger Sauerland

Wandern im Schmallenberger Sauerland

Bei der kulinarischen Stadtführung durch den historischen Stadtkern Schmallenbergs heißt es an acht verschiedenen Stationen regionale Spezialitäten genießen.

Wissenswerte über die Geschichte der Stadt wird während der dreistündigen Wanderung auf unterhaltsame Weise verabreicht (Länge der Strecke 3 Kilometer). Die zu erwandernde Strecke beim sogenannten „5-Gang-Menü am Rothaarsteig“ ist maximal 15 km lang und leicht bis mittelschwierig. Gestartet wird morgens in der Schmallenberger Innenstadt mit einem spritzigen Auftakt.

Neben drei weiteren Gängen in drei Restaurants verwöhnen kulinarische Scouts die Teilnehmer unterwegs an der RucksackBar. Gemütlich, gesellig und lecker verspricht es Pfingstsonntag, den 24. Mai 2015, ab 11 Uhr im romantischen Sorpetal im Schmallenberger Sauerland zu werden.

Im Rahmen dieser kulinarischen Rundwanderung lädt der Verkehrsverein zu einer 8 bis 10 km langen, landschaftlich reizvollen Tour ein, die dank ihrer moderaten Wegeführung auch für Familien und Senioren geeignet ist.

Unterwegs erwarten die Wanderer elf Stände mit festen und flüssigen regionalen bzw. saisonalen Spezialitäten sowie verschiedene musikalische Highlights.

Gästeinformation Schmallenberger Sauerland / Poststr. 7 /  57392 Schmallenberg

Telefon: 02972 – 9740 – 0

www.schmallenberger-sauerland.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*