Mit dem Aufzug in die Burg

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Der Erlebnisaufzug Burg Altena ist das „Neue Tor zur Burg“: 90 Meter geht es in den Berg hinein, 80 Meter  nach oben. Unterwegs bieten sagenhafte Gestalten beste Gesellschaft: Wieland, der Schmied, der heilige Einhard und ihre Freunde sind ebenso treue Begleiter der Besucher wie die kesse Fledermaus „Burghard“.

Geschichten aus der Geschichte begleiten den "Aufstieg" in die Burg.

Geschichten aus der Geschichte begleiten den „Aufstieg“ in die Burg.

Der Erlebnisaufzug Burg Altena verbindet die Altenaer Innenstadt direkt mit der Burg – und erspart Besuchern den beschwerlichen, rund 20 minütigen Fußweg: 90 Meter  geht es in den Berg hinein, dann binnen 30 Sekunden nach oben. Unterwegs sind an sechs Stationen Sagen und Geschichten der Region hautnah erlebbar. Wenn sich die Aufzugstür im Burghof wieder öffnet, warten ritterliche Erlebnisse und eine imposante Museumssammlung.

Eine eigene Attraktion: Der Erlebnis aufzug in die Burg Altena.

Eine eigene Attraktion: Der Erlebnis aufzug in die Burg Altena.

Die Burg blickt auf 900 Jahre bewegte Geschichte zurück. Davon, aber auch von Rittern, Schmieden und der ersten ständigen Jugendherberge der Welt erzählt das Museum auf der Burg. Seid willkommen in den ehrwürdigen Mauern, in denen es viel Sehenswertes zu erkunden gibt.

Der Besucher betritt eine andere Welt. - Fotos: Stadt Altena

Der Besucher betritt eine andere Welt. – Fotos: Stadt Altena

Der Erlebnisaufzug ist ein touristisches Projekt der Regionale Südwestfalen 2013. Die Finanzmittel von rund sieben Mio. Euro stammen zu 90 Prozent aus Fördermitteln der EU und des Landes NRW; die übrigen zehn Prozent teilen sich der Märkische Kreis und der Sponsor Mark-E für die Stadt Altena.

Montag: Ruhetag

Dienstag – Freitag: 9.00 Uhr – 18.30 Uhr

Samstag: 11.00 Uhr – 19.00 Uhr

Sonntag:  11.00 Uhr – 18.00 Uhr

An Feiertagen hat der Erlebnisaufzug zu den Öffnungszeiten von einem Sonntag 11.00 Uhr – 18.00 Uhr geöffnet, mit folgenden Ausnahmen: 24.12., 25.12., 31.12. und 01.01. geschlossen.

 

Stadt Altena (Westf.) / Lüdenscheider Straße 22 / 58762 Altena
Telefon 02352 – 209-21o
www.altena.de

Speak Your Mind

*