Golfclub Heerhof: Preis der Gastronomie

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Starterin Angela Murray hatte beim 5. Preis der Gastronomie im GC Heerhof Schwerstarbeit zu verrichten. Das Team vom Restaurant am Heerhof hatte zum „Preis der Gastronomie mit Vollpension“ geladen und 102 Golfer waren der Einladung gefolgt.

Erfolgreich beim Turnier: Laura Caroline Seidel und  Linus Brand

Erfolgreich beim Turnier: Laura Caroline Seidel und Linus Brand

Jeder Teilnehmer bekam als Tee-Off Geschenk einen Gutschein für die Besichtigung der Brauerei Felsenkeller, die exklusiv für die Teilnehmer dieses Turnier im November stattfinden wird.

Da auf einer 9-Loch-Anlage nur eine begrenzte Anzahl von Golfern gleichzeitig auf dem Platz kann, schickte Angela Murray die Teilnehmer in zwei Startgruppen zu einem Einzel nach Stableford an den Start. Erfreulicherweise gab es keinen Regen, so dass, nachdem die Ersten am Morgen um 8.00 Uhr gestartet waren, auch die Letzten der Nachmittagsgruppe trocken kurz vor Einbruch der Dunkelheit das Clubhaus erreichten.

Beim Turnier: Uli Stein und Dr. Andreas Brand

Beim Turnier: Uli Stein und Dr. Andreas Brand

Den ganzen Tag über herrschte reges Treiben auf dem Platz und im Restaurant. Bereits am Nachmittag sorgte die Live- Band „B239“ für tolle Stimmung auf der Sonnenterrasse, während auf dem Puttinggrün ein kleines Putt-Turnier und auf der Driving Range ein reger Wettkampf um das Zieltreffen stattfand. Das Team um Jörg Obermeier war mächtig gefordert, konnte aber in gewohnter Weise allen Wünschen gerecht werden.

Bevor Spielführer Reinhard Scherfeld die Siegerehrung vornahm, dankte Marianne Wippermann Jörg Obermeier für seine gute Arbeit in den letzten fünf Jahren im Restaurant am Heerhof.

Gewinner beim Preis der Gastronomie:

Netto A: 1. Jürgen Bode 39 Pkt., 2. Jan Obermark 35 Pkt., 3. Stephan Rajh 35 Pkt.

Netto B: 1. Nicolai Neumann 38 Pkt. 2. Michael Weichenhain 34 Pkt., 3. Matthias Kröger 33 Pkt.

Den Wettbewerb „Nearest to the Pin“ gewannen bei den Damen Laura Caroline Seidel und Uli Stein bei den Herren.

Ein Highlight der Siegerehrung war die Verlosung unter allen Golfern, die mind. ein Birdie gespielt hatten. Der freudestrahlende Gewinner des Hauptgewinns, ein Flachbildfernseher, war Jan Obermark. Hans Lünse, von Gartenmöbel Lünse, hatte einen Strandkorb für ein As an Bahn 2 ausgelobt. Da der Gewinn leider nicht verliehen werden konnte, wurde der Strandkorb unter allen Teilnehmern des Turnieres verlost. Thomas Stratos wurde als glücklicher Gewinner gezogen. Den zweiten Preis, zwei Gutscheine für das GOP, gewann Andreas Lutterkort.

Golfclub Heerhof e.V. / Finnebachstr. 31 / 32049 Herford
Telefon 05228 – 7507
www.heerhof.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*