Im Kuhstall lässt sich wunderbar feiern

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Der Loagshof in Niederbergheim an der oberen Möhne hat inzwischen schon ein legendären Ruf. Der ehemalige Bauernhof ist heute ein großer Reiterhof und zugleich eine idyllische Location für Feierlichkeiten, Hochzeiten und Geburtstage. Die Gaststätte verdient ihren Ruf als gastliche Stätte. Hier fühlt man sich gleich zu Hause und als Gast willkommen. Die Feierlichkeiten werden mit so viel Liebe und Herzblut ausgerichtet wie man es andernorts nur selten findet.

Besonders beliebt: Brunchen im Loagshof. - Foto: Loagshof

Besonders beliebt: Brunchen im Loagshof. – Foto: Loagshof

Betrieben wird der Hof von Jutta und Fritz Langeneke. Jutta Langeneke hat den Hof von ihrer Mutter geerbt. Die Bewirtschaftung der Pferdepension hat die Tochter Eva übernommen. Der Loagshof ist echter Familienbetrieb, denn auch Sohn Frederik, gelernter Landwirt und ausgebildeter Koch, ist mit von der Partie. Die Vier bilden ein wirklich gutes Gespann, denn jeder bringt seine Vorlieben und seine Fähigkeiten mit ein. Allen gemeinsam ist der Spass und die Freude, sich um Gäste zu kümmern und sie stilvoll zu bewirten, ganz gleich ob alleine oder in einer großen Runde. Die Feiergesellschaften kommen von nah und fern. Es hat sich herumgesprochen, dass man auf dem Loagshof besonders gut feiern kann.

Bis zu 120 Personen finden an den Tischen Platz und werden liebevoll bewirtet. - Foto: Loagshof

Bis zu 120 Personen finden an den Tischen Platz und werden liebevoll bewirtet. – Foto: Loagshof

Der ehemalige Kuhstall ist seit 1998 liebevoll ausgebaut und hergerichtet. Altes Holz und Dielen erinnern noch an die guten alten Zeiten. Im Sommer kann man auch draußen sitzen und genießen. Das Auge mag sich an der nostalgischen Idylle kaum satt sehen. Mit feinem Gespür stattete Familie Langeneke alle Räume stilsicher aus und gab jedem Raum seine eigene Stimmung. Jede Tischgruppe ist ein wunderschönes Stillleben für sich.

Inzwischen ist die Akzeptanz der Kundschaft dermaßen angestiegen, dass man von Mittwoch bis Sonntag die Gastronomie öffnet. Die Gäste kommen inzwischen von sehr weit her und finden ein erweitertes Speisenangebot. Wer es defitg und einfach mag, findet leckere Sachen, aber auch wer es raffinierter mag bekommt köstliche Speisen.

Westfälische oder internationale Köstlichkeiten: Im Loagshof kommen auch Feinschmecker auf ihre Kosten. - Foto: Loagshof

Westfälische oder internationale Köstlichkeiten: Im Loagshof kommen auch Feinschmecker auf ihre Kosten. – Foto: Loagshof

Rund um den Loagshof finden aktive Gäste leicht Zugang zu den schönsten Wanderwegen des Arnsberger Waldes – und zwar für jeden Anspruch. Egal, ob man den Radweg entlang zum Möhnesee schlendern möchten oder zwischen Brunch und Abendessen auf schmalen Pfaden spannende Naturerlebnisse genießen möchten – die Langenekes kennen sich gut in der Gegend aus und können immer eine gute Empfehlung geben.

Der Loagshof bietet sich an als Zwischenstation für Cafe und Kuchen, oder mit einem landlich üppigen Brunch als Auftakt einer Tour. Am Abend präsentiert das Restaurant die Küche der Region auf gehobenem Niveau. Gern stehen die “Langenekes” auch als  Begleiter für die wichtigsten Tage Ihres Lebens kompetent zur Seite, z.B. als Gastgeber für Familienfeiern von der Kommunion bis zur Hochzeit.

Sonntags und feiertags bieten wir unseren üppigen Brunch im Loagshof an.  Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass hierzu eine Reservierung notwendig ist, denn obwohl unsere Gasträume bis zu 120 Brunch-Gäste aufnehmen können, sind die Plätze ab und zu auch schon mal Wochen ins Voraus reserviert. Im Loagshof besteht auch die Möglichkeit in größeren Gruppen zu brunchen – dies bietet sich auch ideal für Familienfeiern oder Betriebsfeste an.

Brunchzeit ist jeweils sonn- und feiertags von 10  bis 13 Uhr. Unser Team verwöhnt Sie mit westfälischen Spezialitäten und kleinen leckeren Ausflügen in die Mediterrane Küche.

Familie Langeneke/ / Fredrik Langeneke / Sauerlandstraße / 59581 Warstein
Telefon 02925 3903
www.loagshof.de

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*