Pfingstturnier mit guten Ergebnissen

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Das Wetter hätte sonniger und heisser kaum sein können: 56 hitzeresistente Golferinnen und Golfer ließen es sich nicht nehmen auch am Pfingstmontag, dem bisher heißesten Tag des Jahres, ihrem Hobby zu frönen. So gingen 28 Teams zu einem Vierer mit Auswahldrive als Zählspiel den Start. Bei dieser Spielform schlagen beide Teammitglieder ab und entscheiden dann, welcher Ball an dem Loch zu Ende gespielt wird.

v.L.: Marina Peplow-Taube, Oliver Pagel, Reinhard Scherfeld, Kirsten Pagel

v.L.: Marina Peplow-Taube, Oliver Pagel, Reinhard Scherfeld, Kirsten Pagel

Der Platz war in ausgezeichnetem Zustand. Unser fleißiger Headgreenkeeper Eduard Felix hatte noch am frühen Morgen nach dem Ende des Gewitters die Grüns gemäht. Das Turnier lief kontinuierlich in einem ruhigen Rahmen ohne Staus. Nach 9 Löchern gab es Rundenverpflegung und noch während der Runde wurden von einem mobilen Mitarbeiter des Restaurants Getränke an alle jene verkauft, die zu wenig mitgenommen hatten.

Spielführer Reinhard Scherfeld nahm zusammen mit Spielausschussmitglied Marina Peplow-Taube die Siegerehrung vor und zeichnete folgende Teams aus: Netto Klasse A: 1. Anne-Helene Silbermann/Michael Weichenhain 68 Nettoschlägen, 2. Susanne Gumbel/Marcus Luce 70: Netto Klasse B: 1. Nicole Wolff/Frank Carsten Wolff 70, 2. Vanessa und Alexander Mattner 72.

In der Bruttowertung lagen zwei Ehepaare vorne. Mit 87 Schlägen gewannen Kirsten und Oliver Pagel vor Kerstin und Harry Stock, die mit 89 Schlägen Jan Obermark/Friedrich-Wilhelm Eikmeier im Stechen auf den dritten Platz verwiesen.

Nach der Siegerehrung ließen sich die Teilnehmer das gemeinsame Essen schmecken. Jörg Obermeier hatte ein vorzügliches Menü mit verschiedenen Pastas und Saucen zubereitet.

Golfclub Heerhof e.V. / Finnebachstr. 31 / 32049 Herford
Telefon 05228 – 7507
www.heerhof.de

Speak Your Mind

*