Nottuln: Lars Reiffers – all is vanity

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Seine Gemälde sind brillant, überbordend prächtig und von einer fast fotografischen Genauigkeit: Lars Reiffers ist ein Maler, der mit seinen morbiden Sujets den Betrachter fasziniert. Unter dem Titel „all is vanity“ zeigt die Galerie Hovestadt in Nottuln ab  dem Sonntag, den 23. März 2014 eine neue beeindruckende Ausstellung mit neuen Gemälden von Lars Reiffers.

Lars Reiffers: Fischporträt

Lars Reiffers: Fischporträt

Wie ein barocker Maler beschwört Reiffers die sinnlichen Qualitäten des Materials, zunächst die der organischen Natur, dann die künstliche industrieller Fertigung: Silbrig schimmernde Aluminiumfolie, scharfkantiges Kunststoffhaar, Angelhaken, fischechte Köder oder der metallische Glanz von Jagdutensilien leuchten auf inmitten der morbide blühenden Pflanzenwelt.

Lars Reiffers: Danger

Lars Reiffers: Danger

Doch ob Seebrasse, Hering, Karpfen, Kapuzinerkresse, Orchidee – unwichtig scheint die Bezeichnung der Gegenstandswelt angesichts der Opulenz der Materie. Verführerisch schimmert selbst der feucht blauschwarze Glanz auf dem Rücken einer Schmeißfliege.

Lars Reiffers: Lavadou

Lars Reiffers: Lavadou

Was interessiert ihn, den jungen Maler, an solcherlei Motiven, dass er sie minutiös erfasst, stilllebenartig arrangiert, fotografiert, vergrößert und im Blow-up manipuliert? Dass er alles mit gleicher Aufmerksamkeit studiert und malerisch durchdringt, Schönes, Hässliches, Edles, Gewöhnliches und anstößig Ekliges? “Es ist der Augenblick des Todes, genauer des sich dagegen Aufbäumens, der den Gegenstand zum letzten Mal zu voller Blüte treibt, die Faszination, dass Lebendiges erlischt, der Moment des Umkippens, bevor etwas endgültig zur Struktur wird. – Und dann, immer wieder, die Oberflächenstruktur in ihrer verderblichen Schönheit.

Bei der Vernissage am 23. März spricht Prof. Dr. Manfred Schneckenburger, Kunsthistoriker und Kunstkritiker, Köln.

Der Maler Lars Reiffers wird zur Vernissage anwesend sein

Galerie Hovestadt / Dr. Gabriele Hovestadt / Stockum 7 / 48301 Nottuln
Telefon 02502 – 9018970
www.galerie-hovestadt.de

Speak Your Mind

*