Große Namen bei der ART Vischering

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – In diesem Jahr findet der Kunstmarkt „ART Vischering“ zum zweiten Mal statt. Noch bis zum 5. Januar kann man im Kulturzentrum des Kreises Kunst von renommierten und jungen Künstlern kaufen. Die Preise für die Kunstwerke liegen zwischen 50 bis 1.000 Euro.

nbnn

Eine neue Arbeit von Andreas Alba

Große Kunst nicht nur im Museum bewundern, sondern auch nach Hause tragen: Das aktuelle Angebot der beiden Kulturzentren ergänzt sich dabei sehr gut: Kunst auf Burg Vischering, Kunsthandwerk auf dem traditionellen Adventsmarkt in der Billerbecker Kolvenburg.

Gleich an mehreren Orten sind neue Arbeiten von Alfred Gockel zu sehen.

Gleich an mehreren Orten sind neue Arbeiten von Andreas Alba zu sehen.

Die „ART Vischering“ wartet dabei auch mit großen Namen auf – wie etwa Georges Braque, Antoni Tàpies, Markus Lüpertz, Günter Förg oder Jörg Immendorff. Insgesamt werden Arbeiten von 65 Künstlern gezeigt, darunter auch viele aus der heimischen Region wie Alfred Gockel, Andreas Alba, Frantz Wittkamp, Plato E. Papastamos, Sonja Behrens, Wolfgang Troschke und Elke Dombrowski.

Parallel lädt die Galerie Edition Gockel zu einer Adventssausstellung ein. Gezeigt werden in der Galerie Arbeiten von Alfred Gockel und Andreas Alba. Die Ausstellung läuft noch bis zum 15. Dezember und ist an den Wochenenden (samstags zwischen 11.00 und 18.00 Uhr sowie sonntags zwischen 12.00 und 18.00 Uhr) geöffnet. Die Galerie Edition Gockel ist ebenfalls in Lüdinghausen zu finden. (Galerie Edition Gockel – Hinterm Hagen 34 – Lüdinghausen)

Der Kunstmarkt ist täglich, außer montags, von 10.00 bis 13.00 Uhr und von  13.30 bis 16.30 Uhr geöffnet. Es fällt der reguläre Museumseintritt an.

Burg Vischering / Berenbrock 1 / 59348 Lüdinghausen


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*