Anspruchsvoll und köstlich: Essen bei Hinterding

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Köstliches Essen, feine Weine und erholsamer Schlaf: Was will man mehr?! Das gibt es bei „Hinterding“ in Lengerich, dem Hotel Restaurant, das auf der Landkarte jedes Feinschmeckers steht.

Gepflegtes Ambiente: Bei Hinterding in Lengerich kann man zurückgezogen und beinahe intim Speisen. - Foto: Hinterding

Gepflegtes Ambiente: Bei Hinterding in Lengerich kann man zurückgezogen und beinahe intim Speisen. – Foto: Hinterding

Mit Klaus Weingartz wird die eingeführte Genuss-Tradition fortgesetzt und darüberhinaus gelingt es dem neuen Maitre neue, verzaubernde Akzente zu setzen. „Meine Leidenschaft für die Gourmet-Küche teile ich gerne mit meinen Gästen“, lautet das Credo von Weingartz.

Die Hinterding-Villa bietet auch einige individuell gestaltete Zimmer, in denen man sehr gut nächtigen und sich erholen kann. - Foto: Hinterding

Die Hinterding-Villa bietet auch einige individuell gestaltete Zimmer, in denen man sehr gut nächtigen und sich erholen kann. – Foto: Hinterding

Ente, Lamm, Lachs: Klaus Weingartz weiß, dass in Deutschland gern traditionell und anspruchsvoll gegessen wird. „Aus diesem Grund würzen wir regionale Gerichte mit einer Idee Internationalität und einer ordentlichen Prise Leidenschaft. Wir bringen Ausgefallenes auf den Teller und Raffiniertes an den Gaumen.“

Das Hinterding ist seit Jahrzehnten mit der Jugendstilvilla in Lengerich verbunden. „Hier, in diesen Mauern aus dem Jahr 1884, laden wir Sie in drei Salons ein: ins Chambre de Matin, Chambre de Midi und Chambre de Soir. Jeder Salon kann separat genutzt werden. Die Chambre de Midi und Chambre de Soir können darüber hinaus miteinander verbunden werden.“

Hinterding Restaurant Hotel / Klaus Weingartz und Elke Zeitner / Bahnhofstraße 72 / 49525 Lengerich
Telefon 05481 – 94240
www.hinterding-lengerich.de

Speak Your Mind

*