Einkehr beim klugen Raben

Print Friendly, PDF & Email

Westfalen – Raben sind besonders kluge und pfiffige Vögel, so heißt es. Wer im ebenso netten wie gemütlichen Landhaus und Café zum Raben in Kallenhardt einkehrt, der scheint nicht weniger klug zu sein. Das gilt über die Woche, aber mehr noch an den Wochenenden, wo man hier mitunter kein Bein mehr an die Erde bekommt. Denn das nette und gemütliche Landhaus und Café mitten im Sauerland ist bekannt für seine leckeren Kleinigkeiten, selbstgemachten Torten und Kuchen und seine tollen Gerichte. Hier kann man nach einer Wanderung sehr gut eine Rast einlegen und ist anschließend nur noch versucht, einfach dort zu verweilen.

An den Wänden werden regelmäßig Arbeiten moderner Künstler ausgestellt. Aktuell hängen dort Gemälde von Bertram Becker. Damit bietet das Landhaus und Café auch etwas fürs Auge. Passend dazu wird auch ein Kulturprogramm organisiert, das im Umkreis seinesgleichen sucht. Spitzen-Unterhaltung!

Die Preise im Landhaus und Café zum Raben sind so moderat wie die Speisen lecker. Für den großen Hunger empfiehlt sich unbedingt als Einstieg ein Treberbrot mit frisch geräucherten Fisch oder einiges aus der Suppenterrine. Und wie wäre es danach mit einem “Rumpsteak unter der Senfkruste mit Bohnen und Bratkartoffeln”? Das ist bodenständig, deftig und einfach köstlich. Das Fleisch ist butterzart und die Senfkruste eine wirklich scharfe Angelegenheit. Übrigens: die Tränen steigen einem beileibe nicht wegen der pikanten Schärfe des Senfs in die Augen, sondern einfach davon, dass man bei diesem Gericht einfach seinen Spass hat – vielleicht sogar zu Tränen gerührt ist.

Eine besondere Spezialität in dieser Lokalität ist das Raben-Bräu, ein sehr würziges und höchst süffiges Braunbier, das ganz in der Nähe in einer winzigen Privat-Brauerei nach alter Brauart hergestellt wird. Wer einmal damit angefangen hat, dem wird es schwerfallen, damit aufzuhören.

Ergänzt wird das Angebot durch allerlei geistige Wässerchen, die in einem heimischen Brennbetrieb destilliert werden. Das Angebot der Raben-Brände ist breit und wohlfeil. Neben verschiedenen Raben-Geisten, Raben-Likören in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt es sogar einen eigenen Whiskey. Die Flaschen eignen sich übrigens auch vorzüglich als Geschenke. www.rabencafe.de

In Kallenhard erzählt man sich, dass der Wirt Dirk Ruppertz recht eigentlich die Verkörperung des klugen Raben ist. Auf jeden Fall ist dieser zu jedem guten Spass aufgelegt sowie ein umsichtiger und gewitzter Gastgeber obendrauf. Wie sonst sollte man auch verstehen, dass Ruppertz so ganz nebenbei (in einem Abendstudium!) die Bierwelt studiert und gerade erst vor einer höchst kritischen Jury sein Bierbrauer-Diplom beim Raben-Bräu bestanden hat. Übrigens: Bei der schwierigen und – wie man hört – bierseligen Prüfung, waren auch der Hammer Künstler Otmar Alt und der ortsbekannte Unternehmer Ulrich Wolfkühler als gestrenge Juroren zugegen.

Das witzige Logo des Landhaus und Café zum Raben stammt von Otmar Alt. Er hat dem lustigen Wappentier seine unverwechselbare Gestalt und Farbe verpaßt.

Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag ab 14.00 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen ab 11.00 Uhr. Montag ist Ruhetag

Landhaus und Café zum Raben / Untere Steinpforte 28 / 59602 Rüthen-Kallenhardt
Telefon 02902 – 911113
www.rabencafe-landhaus.de

 

WERBUNG

 

Speak Your Mind

*