Hermann Buß zeigt „Zwischen Welten“

Westfalen - In einer Auswahl von mehr als 70 großformatigen Werken präsentiert der Kreis Unna ab Sonntag, 30. Juni bis zum 13. Oktober auf Haus Opherdicke Arbeiten des zeitgenössischen Künstlers Hermann BußDer norddeutsche Maler(geboren 1951 in Neermoor-Kolonie, Ostfriesland, als Sohn eines Schiffseigners) sieht sich selbst in der Tradition des „kritischen Realismus“. Buß findet seine Motive nahezu ausschließlich an der norddeutschen … [Weiterlesen...]