Konzerte im St. Walburga-Krankenhaus

Print Friendly, PDF & Email

Meschede – Auftakt 15, die Chorgemeinschaft aus Meschede wird am ersten Adventssamstag, den 2. Dezember, um 15.30 Uhr ein vorweihnachtliches Adventskonzert im St. Walburga-Krankenhaus geben. Wohlbekannte Liedklassiker wie „Gloria“, „Wir sagen Euch an“, „Möge die Straße“, „Macht hoch die Tür“ oder „O du fröhliche“ stimmen das Publikum mit passenden Liedern auf die anstehenden Feiertage ein.

Der Chor Auftakt 15 Meschede spielt in der Kreisstadt-Klinik

„Gerade den Menschen, die die Adventszeit nicht daheim erleben können, weil sie erst gesund werden müssen, möchten wir dadurch eine besondere Freude bereiten“, erläutert Vorsitzender Franz-Josef Siebert das Motiv von AUFTAKT 15. Nebenbei: Der Anspruch, den Patienten musikalische Grüße zu übermitteln, um sie dadurch wieder ein wenig aufzuheitern, gehört schon seit Mitte der Achtziger zum Selbstverständnis der inzwischen gemischten Formation. „Eine Selbstverständlichkeit“, unterstreicht Siebert, „uns für die gute Sache zu engagieren.“

Obendrein eine nette Geste, die Jahr für Jahr im St. Walburga-Krankenhaus am Schederweg liebevoll gepflegt wird. Denn zur Einstimmung bietet das Team der Cafeteria allen Zuhörern und Aktiven frischen Kaffee und Kuchen. So gilt der Termin bei den Chormitgliedern als gesetzt und das aktuelle Programm wird eifrig einstudiert. Rund zwölf Titel, mehrstimmig intoniert, umfasst der Auftritt mit den rund 60 Sänger und Sängerinnen des Ensembles diesmal. Darunter Melodien, bei denen sich das Publikum förmlich danach sehnt, lauthals mitzusingen, denn gerade die Refrains der Weihnachtslieder sind seit frühen Kinderzeiten geläufig.

Weihnachtskonzert im Krankenhaus

Ging der Chor einst von Station zu Station, kommt sie mittlerweile in der Krankenhaus-Kapelle für das Konzert zusammen. Der schönste Lohn für den gezeigten Einsatz? „Das“, sagt Siebert, „sind jene bewegenden Momente, in denen man sich bei uns für unserer ehrenamtliches Engagement herzlich bedankt.“ Und er weiß auch: „Einigen würde allerhand fehlen, kämen wir irgendwann nicht mehr im Krankenhaus vorbei.“ Deshalb wird noch direkt nach dem Schlusston das Datum für die Neuauflage zwölf Monate später festgelegt. The same procedure …

Guter Brauch: Musikzug der freiwilligen Feuerwehr gibt 59. Weihnachtskonzert am Heiligen Abend
Und die Mitglieder des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Meschede unter der Leitung des Dirigenten Herbert Bürger spielen ihr 59. Weihnachtskonzert Konzert am Heilig Abend, Sonntag, den 24. Dezember, um 14 Uhr in der Kapelle des St. Walburga-Krankenhauses. Altvertraute Weihnachtslieder – darunter Klassiker wie „O du Fröhliche“ oder „Stille Nacht“ – stimmen so auf den bevorstehenden Heiligen Abend ein, bei denen das Publikum nach Belieben mitsingen kann. Patienten, Familienangehörige und interessierte Gäste sowie Mitarbeiter sind eingeladen. Mit dem Auftritt – Beginn: ab 14 Uhr – setzt das Ensemble eine alte Tradition fort, die Ende der Fünfziger von dem früheren Dirigenten und Leiter Georg Zinngräbe begründet wurde. Der Eintritt ist frei.

Fotos: St. Walburga-Krankenhaus


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*