Investieren wie die Stiftungen

Print Friendly, PDF & Email

Allen Stiftungen ist eines gemein: Es handelt sich um Einrichtungen, die mit Hilfe ihres Vermögens einen vom Stifter festgelegten Zweck verfolgen und damit viel Gutes in unserer Republik bewirken. Insbesondere in Zeiten leerer staatlicher Kassen helfen Stiftungen zunehmend, das Sozialwesen unseres Staates aufrecht zu erhalten. Aus diesem Grund gelten für Vermögensanlagen von Stiftungen besondere Anforderungsprofile:

1. Erhalt des Stiftungsvermögens auf Dauer, damit die Stiftung als solche nicht gefährdet wird.

2. Die Erzielung von Erträgen, damit die Stiftung hieraus den Stiftungszweck erfüllen kann. Die Erträge sollten dazu möglichst stabil und regelmäßig erzielt werden.

Die Zeiten für die Verantwortlichen von Stiftungen waren schon mal einfacher. Anlagen in gut verzinsten Rentenpapieren fand man in der Vergangenheit zuhauf. Das hat sich grundlegend geändert, es zeigen sich ein anderes Marktumfeld und andere Risiken. Die Rendite von klassischen Rentenpapieren ist unter ein Prozent gesunken. Die Inflation wird häufig ausgeblendet, so dass kein realer Kapitalerhalt erzielt wird. Da sich am Niedrigzinsumfeld in der näheren Zukunft voraussichtlich nichts ändern wird, sind Alternativen gefragt.

Kroos Vermögensverwaltung: Experten kümmern sich um die richtige Anlage. Seit der zweiten Jahreshälfte 2012 hat der Stiftungsfonds Westfalen fast 20 Prozent Wertzuwachs geschafft. – Foto: Kroos Vermögensverwaltung AG

Diese Themen beschäftigen nicht nur Stiftungen, sondern alle Privatanleger. Sie stehen vor der Wahl, die Entwertung Ihrer Gelder hinzunehmen oder das Risiko bei ihren Vermögensanlagen zu erhöhen.

Genau für diese Anlegergruppe wurde in 2008 der Stiftungsfonds Westfalen (WKN A0RA4R) von der Kroos Vermögensverwaltung aus Münster aufgelegt. Dieser defensiv ausgerichtete Mischfonds, mit einer maximalen Aktienquote von 50 Prozent, bietet bei geringem Risiko und niedrigen Kosten ein gutes Ertragspotential. In der fast zehnjährigen Vergangenheit hat der Stiftungsfonds Westfalen deutlich unter Beweis gestellt, dass er in den für Stiftungen und auch für viele Privatanleger so wichtigen Aspekten wie Kapitalerhalt und kontinuierlicher Ertrag weit überdurchschnittliche Leistungen erzielt hat.

Auch in 2017 ist der Stiftungsfonds Westfalen wieder einer der besten Stiftungsfonds bundesweit.

Kroos Vermögensverwaltung AG,

Telefon 0251 – 2890910

www.kroos-ag.de

 


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*