Preis der Präsidentin in neuem Gewand

Print Friendly, PDF & Email

Schermbeck – In diesem Jahre wurde im GC Weselerwald zu einem vorgabewirksamen Stableford-Spiel als Preis der Präsidentin eingeladen. Knapp 80 Teilnehmer waren es in diesem Jahr, die bei durchwachsenem Wetter auf die Runde gingen. Viele mussten bei Regen starten, der sich dann aber „verzog“ und nach der Hälfte der Spielzeit war das Wetter so gut, dass die Siegerehrung und die Verabschiedung von Frau Kratzel auf der Terrasse stattfinden konnten.

Bruttosiegerin Sandra Hitpaß

Alle Flights, die ihr Spiel beendet hatten und die Sonne auf der Terrasse genießen konnten, wurden vom Golf-Duo mit Hits der letzten 60 Jahre verwöhnt.

Dann der große Augenblick, die Verabschiedung von Frau Brigitte Kratzel, die nach 17 Jahren, die sie bei uns tätig war, in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Verabschiedung Brigitte Kratzel

Präsidentin Ulla Paul begann mit den Worten „17 Jahr, rotes Haar“ und ließ die letzten 17 Jahre Revue passieren. Frau Kratzel war sichtlich bemüht, ihre Emotionen in den Griff zu bekommen, zu groß waren die Verbundenheit mit den Clubverantwortlichen  und das Ausmaß der Wertschätzung, die alles ausdrückten.

Vorstand, Beirat, Captains, … alle verabschiedeten sich von Frau Kratzel und bedankten sich für die tolle Zusammenarbeit in den letzten 17 Jahren.

Dann die Siegerehrung, durchgeführt von John Emery und Präsidentin Ulla Paul.

Golf-Duo

Wie immer zuerst die Birdiebälle. Auch diesmal gab es für den Einsatz von 5 Euro knapp 10 Bälle. Dann wurden die Preise in den Sonderwertungen verteilt.

Es siegten in den Sonderwertungen Gabriele vom Ende und Peter Runge in der Kategorie Nearest tot he Pin und Claudia Borchers und Michael Franken in der Kategorie Longest Drive.

Danach wurden die Sieger in den Nettoklassen aufgerufen:

Die Sieger in den drei Nettoklassen waren

Nettoklasse A: Peter Kieffer

Nettoklasse B: Fokko Jansen

Nettoklasse C: Ulrike Donath

In der Damenbruttowertung siegte Sandra Hitpaß mit 42 Nettopunkten 23 Bruttopunkten und konnte ihr Handicap von 16,0 auf 14,2 verbessern

Eine starke Leistung.

In der Herrenbruttowertung siegte einmal mehr der Clubmeister der vergangenen Jahre Alexander Stegerhoff mit tollen 28 Bruttopunkten.

Ein gelungener Preis der Präsidentin, dies kann man mit Fug und Recht sagen, und die Altpräsidenten Heribert Krämer und Dr. Georg Hungerkamp waren ebenfalls mit ihren Gattinnen der Einladung gefolgt , hatten viel Spaß und blieben bis zuletzt.

Golfclub Weselerwald e. V. / Steenbecksweg 12 / 46514 Schermbeck

Telefon 02856 – 9137-0

www.gcww.de

 

 

 


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*