Am Westfälischen Meer ist Zeit für Angler

Möhnesee - Die Wälder färben sich bunt, die Natur bereitet sich auf den Winterschlaf vor. Im Herbst kehrt Ruhe ein am Möhnesee, dem Westfälischen Meer. Wenn die Sonnenanbeter und Wassersportler verschwunden sind, dann kommt die Zeit der Angler. Kenner wissen: Jetzt beißen Hechte, Barsche und Zander besonders gut. Und das Westfälische Meer ist ein wunderbares Angelrevier – auch bei kühleren Temperaturen oder Regen. Angler sind … [Weiterlesen...]

Boots-Angeln auf dem Möhnesee

Westfalen - Raubfischspezialisten wissen es: Die Chancen, einen kapitalen Hecht zu fangen, sind im Möhnesee besonders groß. Doch auch Zander, Aale, Brassen, Weißfische, Seeforellen und Barsche beißen fleißig im „Westfälischen Meer“. Ein Angelurlaub ist eine lohnende Sache. Frühmorgens, wenn der Nebel über den See zieht, sitzt der Angler in seinem Boot. Lange regt sich nichts, bis sich dann endlich ein Ruck an der Schnur bemerkbar macht. … [Weiterlesen...]