Kunstinstallation von Ellen Korth im TextilWerk

Westfalen -  "Das rhythmische Geräusch der Stricknadeln ist beruhigend, wie eine Meditation." So beschreibt eine Frau in der Installation "Utilité" von Ellen Korth ihre Faszination fürs Handarbeiten. Die niederländische Fotografin und Künstlerin ist seit Jahren fasziniert von der Leidenschaft, die Menschen dem textilen Handwerk entgegenbringen. Ein Jahr lang reiste sie durch die Niederlande, interviewte und fotografierte mehr als 40 Personen, die … [Weiterlesen...]