Nordwalder Biografietage: Düstere Erinnerungen

Nordwalde - Die 12. Nordwalder Biografietage finden mit dem Motto „Macht und Missbrauch“ vom 26. bis 29. September in Nordwalde und Münster statt. Das Thema ist allgegenwärtig, so Organisator Matthias Grenda, Vorsitzender der ausrichtenden Gesellschaft für biografische Kommunikation e.V. Ob nun in der Politik, in der Wirtschaft und Finanzwelt, sexueller Missbrauch in der Kirche, aber auch Machtmissbrauch in der alltäglichen Kommunikation, die zu … [Weiterlesen...]

Lebendiger Austausch über Erinnerungen

Westfalen - Vom 21. bis 23. September ist mit  "Tod – Teil des Lebens" das Thema der 5. Nordwalder Biografietage eine echte Herausforderung. Mit biografischer Kommunikation als Methode initiierte und etablierte der Verein 2008 die "Nordwalder Biografietage", auf denen Lebensgeschichten in Formvon Lesungen, Vorträgen, Gesprächen, Foto- und Kunstausstellungen, Musik-, Film- und Theatervorführung präsentiert werden. Die dreitägige … [Weiterlesen...]