Preußisches Erbschaftsdrama im Sauerland

Print Friendly, PDF & Email

Preußisches Erbschaftsdrama im Sauerland – Was es damit auf sich hat, ist in Kürze online bei YouTube zu sehen. Der Märkische Kreis hat auf der Burg Altena zwei geschichtsträchtige Episoden gedreht. Unter anderem ist Stefanie Krage als Anna von Preußen zu sehen. Mitglieder der Iserlohner Theatergruppe PurVu sind zu hören, als missgünstige Verwandte. Ein heftiger Erbschaftsstreit wird ausgetragen.  Das Drehbuch dazu schrieb Susanne Padberg-Rohlof. Ingo Starink war für die Kamera verantwortlich.  Am 25. Juni, so die aktuelle Information aus dem märkischen Kreishaus, geht Video Nummer zwei online. Einen Trailer, so die weitere Info, soll es ab dem 18. Juni bei MK LIVE TV geben. Ein erster Teil sei bereits abrufbar.

Ingo Starink filmte das Historiendrama auf der Burg Altena während des Lockdowns. Es ist geeignet für den Schulunterricht, aber auch für jeden interessant, der mehr über die preußische Vergangenheit der Region erfahren möchte – Foto Märkischer Kreis

Mit der Videoproduktion, so die weitere MK-Mitteilung – wolle man eine weit verbreitete Wissenslücke schließen. Dass die „Grafschaft Mark und damit weite Teile des heutigen Märkischen Kreises zum preußischen Territorium gehörten, ist kaum bekannt.“ Die Reihe „von Edutainment-Filmen, die Unterhaltung mit Wissensvermittlung verknüpfen“, sollen da Abhilfe schaffen. Das historische Geschehen geht zurück ins Jahr 1609.

Folgendes erweiterte Sauerland Szenario schildert die aktuelle MK-Info: „Der reiche Onkel stirbt, die Erbfolge ist unklar und es gibt einen heftigen Streit… Herzog Johann Wilhelm regierte zum Zeitpunkt seines Todes über ein Gebiet so groß wie weite Teile Nordrhein-Westfalens und der Niederlande. Zum Herrschaftsbereich zählte auch die Grafschaft Mark. Johann Wilhelms Nichte Anna von Preußen und ihre Tante kämpfen mit allen Mitteln und unterstützt von streitbaren Verwandten um das lukrative Erbe.“

Die Filmemacherinnen und Filmemacher sowie Museumspädagogin Bernadette Lange sehen im Historiendrama nicht nur Interessantes für den Schulunterricht, sondern für alle, die mehr über die preußische Vergangenheit im Sauerland erfahren möchten.

Speak Your Mind

*