Münsterland Manager mit neuem Kopf

Print Friendly, PDF & Email

Münsterland Manager mit neuem Chef: Reinhard Lezgus verlässt nach mehr als elf Jahren die die Geschäftsführung der mit Büros in Münster und Ahaus vertretenen Personalberatung „MünsterlandManager.de“. Lezgus bleibt aber als Berater tätig und wird seine jahrelange Erfahrung weiterhin in die Firma einbringen. An seiner Stelle wird Heiko Wehner (Bild) die Stelle als zweiter Geschäftsführer neben Paul-Peter Groten einnehmen. Groten hat MünsterlandManager.de vor 13 Jahren gegründet.

Heiko Wehner, Geschäftsführer Münsterland Manager

Heiko Wehner ist neuer Co-Geschäftsführer der Personalberatung MünsterlandManager.de

Die Personalberatung sieht sich als Schnittstelle zwischen Unternehmen und Führungskräften und „bringt diejenigen zusammen, die zusammengehören“ so Groten. Dabei setzt Münsterland Manager auf ein dreistufiges Vorgehen, bei dem neben der Biografie des Bewerbers eine Potenzialanalyse erstellt wird und die Ergebnisse dieser beiden Stufen durch „Strukturierte Bewerbergespräche“ (SBG) verifiziert werden. „Dadurch kann die Prognosesicherheit bezüglich der beruflich-sozialen Kompetenzen auf über 90 Prozent angehoben werden“ erläutert Groten.

Der Einsatz von Eignungsdiagnosen bringe nicht nur den Arbeitgebern Sicherheit bei Personalentscheidungen, sondern auch den Kandidaten. Groten: „Passt das ermittelte Eignungsprofil nämlich gut zu dem Anforderungsprofil einer Stelle, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der Bewerber die Stelle mit Erfolg ausüben und Freude an der Arbeit haben wird.“
Mit Potenzialanalysen können Unternehmen ihre Personalentscheidungen fundiert vorbereiten und absichern, ist auch Heiko Wehner sicher. „Sie sind kein Ersatz, wohl aber die wichtigste Ergänzung der persönlichen Bewerbergespräche und sie sind eine äußerst preisgünstige Alternative zu den sehr aufwändigen Assessment-Centern großer Unternehmen – und das bei gleich großer Prognosesicherheit.“

In der umfangreichen Datenbank von MünsterlandManager.de sind knapp 1.000 wechselwillige Kandidaten gelistet, allesamt Führungskräfte und Spezialisten. „Wir bieten einen Stellenmarkt für Führungskräfte mit Führungspositionen in mittelständischen Unternehmen aus der Region. Für Unternehmen bieten wir eine Auswahl wechselbereiter Führungskräfte und Spezialisten“, ergänzt Wehner. Der Diplom-Ingenieur hat bereits von 1991 bis 2001 im Münsterland gelebt und war anschließend bis 2015 weltweit tätig. Seit dem Jahr 2002 ist er durchgängig in Geschäftsführungspositionen tätig – und wird diese nun auch bei MünsterlandManager.de innehaben. wg

www.münsterlandmanager.de

Speak Your Mind

*