ART-Drive-In: Im Auto Kunst genießen

Print Friendly, PDF & Email

Hamm. Nach dem gelungenen Auftakt des 1. ART-Drive-In Deutschlands auf dem Betriebshof der Galerie und des Garten- und Landschaftsbaus Kley gibt es bereits am kommenden Samstag, den 18.April 2020, einen zweiten Teil, Kunst kontakt- und virenfrei vom Auto aus zu genießen, diesmal sogar zwischen 10.00 und 17.00 Uhr.

Art-Drive-In

Fotos Galerie Kley

Auf dem gekennzeichneten Rundparcours können interessierte Besucher mit ihren PKW im Schritttempo an einer breiten Palette modernen Kunstwerke vorbeifahren.
Alle Kunstwerke erhalten vom Auto aus gut lesbare Etiketten mit den Informationen zu Künstler, Titel und Technik des jeweiligen Kunstwerkes. Alles, was sich auf dem Firmengelände als geeignet erweist – ob Container, Blumenkästen, Werkstattwände, Holzpaletten, alte Spielgeräte, Baumstümpfe oder Pflastersteine – wird zu Bilderhaltern umfunktioniert und in das Gesamtkonzept integriert. Der Betriebshof wird zum Gesamtkunstwerk. Neben Bildern aus der aktuellen Ausstellung „Wilhelm Frosting – Impressionist der Gegenwart“ werden Kunstwerke verschiedener Künstlerinnen und Künstler der Galerie und darüber hinaus präsentiert.

Solidarität mit Hammer Kunstszene

Die Galerie Kley möchte auch die Hammer Kunstschaffenden unterstützen und ihnen die Möglichkeit geben ihre Kunst zu präsentieren. Heimische Künstlerinnen und Künstler, deren Ateliers aufgrund der Corona-Krise geschlossen bleiben, sind dazu aufgerufen sich mit Bildern oder Objekten zu positionieren.

Die positive Resonanz der Besucher und der Kunstaktiven vom letzten Samstag hat gezeigt, dass diese ungewöhnliche Freiluft-Ausstellung genau die richtige Idee war, und macht Mut für den 2. Termin. Mit der Teilnahme der Hammer Kunstszene werden mit Sicherheit einige beim ersten Mal nicht gezeigte Werke zu sehen sein,vielleicht sogar mit Bezugnahme auf die aktuelle Situation. Es lohnt sich also ein Besuch für diejenigen, die noch nicht dabei waren, sowie ein zweiter für die Besucher der gelungenen Premiere.

Auch an diesem kommenden Samstag ist wieder herrliches Frühlingswetter angesagt, das die Kunst erstrahlen lässt. Ansonsten ist als Ausweichtermin, Sonntag, der 19. April vorgesehen.
Die Veranstalter sind fest davon überzeugt, dass dies der Auftakt für eine regelrechte Freiluft-Kunst-Saison 2020 vor der Galerie wird.

Bei Fragen zu Kunstwerken können Besucher sich direkt telefonisch mit den Mitarbeiterinnen der Galerie verbinden oder sich sogar Wunschbilder von der Website der Galerie Kley (www.galerie-kley.de) nach draußen auf einer extra dafür vorgesehenen Staffelei stellen lassen.

HINTERGRUND-INFOS zum 1. ART-Drive-In finden Sie in unserem Rückblick auf die Freiluft-Premiere unter: www.galerie-kley.de/aktuelles

Speak Your Mind

*