Münster: Zeltfestival am Kulturquartier

Print Friendly, PDF & Email

Münster – Die Tradition des Zelttheaters geht weit bis ins Mittelalter zurück. Freie Theaterleute, Clowns, Musiker, Tänzer und Pantomime waren als fahrendes Volk bekannt und sehr beliebt. Noch in den 1980er Jahren gab es in Deutschland ca. 50 Zelttheater unterschiedlichster Größen. Dieser Tradition entstammen auch Angela Gülck und Jiri Sova mit ihrem Theater Divadlo. Seit über 40 Jahren machen sie Zelttheater, sind frei und frech, und haben sich ihre Unabhängigkeit bewahrt.

Zeltfestival am KulturQuartie in Münster – Foto: Theater Divadlo

Mit ihrem neuen Stück “The Best Of Balkan Route 66” sind die beiden zwei Wochen zu Gast im Kulturquartier-

Es erwartet die Zuschauerinnen und Zuschauer ein kabarettistischer Querschnitt durch das Abendland, eine schräge Revue mit singender Säge und Stockbass, Stimmen und polynesischer Slide Guitar, Tanz und Pantomime: Zelttheater eben. Schön, dass es das noch gibt!

Also, habt Mut und betretet das Zelt, hier sitzt jeder auf dem Balkon, ganz vorne dabei. Im Zelt sind 40 Sitzplätze vorhanden.

Spieltermine: Do. 11., So. 14., Mi. 17., Do. 18., Fr. 19. und Sa. 20. Juli.

Abendkasse ab 19 Uhr. Beginn 20 Uhr. Dauer: 2 Stunden zuzüglich Pause. Eintritt 14,- / ermäßigt 10,- Euro
Kartenvorbestellungen unter Telefon 0171 – 2079567

KulturQuartier / Rudolf-Diesel-Straße 41 / 48157 Münster

Telefon: 0170 – 3852179

www.kulturquartier-muenster.de


 

 


[ff id="1"]

Deine Meinung ist uns wichtig

*